The broad product palette offers the right VARAN components for any job:

Various VARAN Manager and expansion cards, client components such as input/output, motion, sensors and communication. The product spectrum is rounded out with infrastructure components; the perfect connection is therewith guaranteed.

Naturally, kits for development and implementation as well as analysis and service tools are available.

9
Yes
Thumbnail
Thumbnail
’Detail’
1
Search...
/en/products/
0 items in cart
or empty cart

Thumbnail

Categories:

VARAN Manager
BlueLine Core Image
IPC 221 Image
PCV 521 Image
PCV 531 Image
S-DIAS CP 111 Image
S-DIAS CP 112 Image
S-DIAS CP 311 Image
S-DIAS CP 312 Image
VEB 031 Image
CP 731 Image
Network Analyses & PC Expansion Cards
cifX Image
PCV 521 Image
PCV 531 Image
VA 062 Image
VARAN Analyzer Image
PCV 522 Image
VA 011 Image
Motion
DIAS-Drives 100 Image
DIAS-Drives 300 Image
DIAS-Drives 1000 Image
KEB COMBIVERT F5 Image
KEB COMBIVERT S6 Image
KEB COMBIVERT F6 Image
VAC 013 Image
VBI 021 Image
VKI 022 Image
VST 011 Image
VST 012 Image
SR 020 Image
ST 151 Image
ST 011 Image
SR 022 Image
SR 012 Image
SR 011 Image
DC 061-1 Image
DC 062 Image
DC 102 Image
DC 101 Image
COMBIVERT G6 Image
Measurement Amplifier & I/Os
Analog Module Image
BlueLine Image
DEE 021 Image
MSR System Image
PVAI 011 Image
PVDM 086 Image
PVDM 087 Image
VDM 086 Image
Infrastructure
M12 connector Image
RJ45 connector Image
SV 141 Image
VBC 021 Image
VBC 121 Image
VI 021 Image
Implementation & Evaluation
comX Image
netIC Image
netJACK Image
VEB 011C Image
VEB 012 Image
VEB 021 VEB 022 Image
VEB 031 Image
Hydraulics & Pneumatics
4WRPDH Image
VARAN Manager
BlueLine Core
BlueLine Core Image
Regelgerät
Der BlueLine Core Typ 8280B ist ein leistungsstarkes Regelgerät zur Überwachung, Steuerung und Regelung von Spritzgießprozessen. Das Herzstück dieses Regelgeräts ist das voll integrierte VARAN-Board, welches mit einer FPGA/ARM-Prozessor-Kombination den Industrierechner um die VARAN-Bus-Fähigkeit erweitert. Neben einer Vielzahl von Standardschnittstellen wie USB, RS232 und VGA hat dieses auch ein kapazitives Touch Display mit einer Auflösung von 1024×768.

Datenblatt 8280B

Controller
The BlueLine Core Type 8280B is a high-performance controller for monitoring, control and regulation of injection molding processes. The heart of this controller is the fully integrated VARAN board, which expands the industrial PC with VARAN bus capability using an FPGA/ARM processor combination.In addition to numerous standard interfaces such as USB, RS232 and VGA, this controller has a capacitive touch display with a resolution of 1024x768.

Data sheet DS8280_058e
Control Panels ETV
Control Panels ETV Image
Control Panels ETV
Die Control Panels ETV mit der leistungsstarken und verlustarmen EDGE-Technology sind intelligente Terminals mit integriertem VARAN-Manager zur Steuerung und Visualisierung von automatisierten Prozessen. Verfügbare Größen: 5,7“ / 8,4“ / 12,1“ TFT-Farbdisplay. Die ETV Control Panels verfügen über folgende Schnittstellen: 1 x VARAN-Out, 1 x Ethernet , 1 x CAN, 2 x USB, 1 x USB Mini.

Datenblatt ETV 0551

Datenblatt ETV 0552
Datenblatt ETV 0555
Datenblatt ETV 0851-I
Datenblatt ETV 0855
Datenblatt ETV 1251

Control Panels ETV
The ETV control panels are intelligent terminals with an integrated VARAN Manager for visualization of automated processes; process diagnosis, operation and monitoring are simplified. Available sizes: 5.7“ / 8.4“ / 12.1“ TFT color display. All control panels are equipped with the following interfaces: 1 x VARAN Out , 1 x Ethernet, 1 x CAN, 2 x USB, 1 x USB Mini.

Data sheet ETV 0551

Data sheet ETV O552
Data sheet ETV 0555
Data sheet ETV 0811-I 
Data sheet ETV 0855
Data sheet ETV 1251 

Control Panels HGT
Control Panels HGT Image
Mobile Control Panels – Hot Facts
Für eine starke Visualisierung und ein komfortables Bedienen sorgt das Farb-Touchdisplay mit LED-Backlight in Kombination mit unserem all-in-one Engineering Tool LASAL. Peripheriegeräte können über die USB2.0-Schnittstelle angeschlossen werden.  
  • Flexibel: mit CPU (EDGE2-Technology Prozessoren) oder HMI Link (CPU-Leistung im Schaltschrank skalierbar)
  • Durchdacht: kompakt mit robustem Schalenkonzept
  • Sicheres Bedienen: dreistufiger Zustimmtaster, Not-Halt-Taster und Schlüsselschalter
  • Leicht und komfortabel: mit rund 1.000 bis 1.300 Gramm und einem ergonomisch designten Griff liegen die Panels gut in der Hand – bei Rechts- und Linkshändern
  • Fit für die digitale Fabrik: alle SIGMATEK HMIs mit Prozessor unterstützen die OPC-UA-Kommunikation
Datenblatt HGT 835
Datenblatt HGT 1035
Datenblatt HGT 1051

Mobile Control Panels – Hot Facts
For strong visualization and comfortable operation directly on site, color touch displays with LED backlight are used in our handheld operating panels. With the all-in-one engineering tool LASAL SCREEN modern visualizations can be efficiently designed. Peripheral devices can be connected via the USB 2.0 interface.  
  • Flexible: with CPU (EDGE2 Technology processors) or HMI Link (CPU performance scalable in the control cabinet)
  • Sophisticated: compact with robust housing concept
  • Safe operation: three-stage confirmation button, emergency stop button and key switch
  • Light and comfortable: with about 1,100 to 1,300 grams and an ergonomically designed grip, the panels fit well in the hand – for right and left handers
  • Fit for the digital factory: all SIGMATEK HMIs with processors support the OPC-UA communication
Data sheet HGT 835
Data sheet HGT 1035
Data sheet HGT 1051
IPC 221
IPC 221 Image
Die S-DIAS CPU-Einheit CP 731 ist mit einem Intel Atom E3827 Prozessor ausgestattet. Die CPU-Einheit dient der Ansteuerung von S-DIAS Modulen und besitzt umfangreiche Schnittstellen wie z.B.: CAN, Gigabit Ethernet und zwei VARAN-Out Schnittstellen. 14 Status-LEDs geben Auskunft über den aktuellen CPU-Status direkt an der CPU-Einheit. Eine microSD Karte kann als Programmspeicher verwendet werden. Es ist möglich die CP 731 mit zwei unabhängigen VARAN-Managern zu betreiben.   CP-731-pd
The CP 731 is an industrial PC with an Intel Atom E3827 processor. The CPU unit is used to control S-DIAS modules and has various interface connections such as: CAN, Gigabit Ethernet and two VARAN Out interfaces. 14 status LEDs provide information CPU status directly on the CPU unit. A microSD card can be used to store program memory. The CP 731 can be operated with 2 independent VARAN Managers. Data sheet IPC 221
PCV 521
PCV 521 Image

PCI-Einsteckkarte

Die PCI-Einsteckkarte PCV 521 verfügt über einen integrierten VARAN-Manager und kann in jedem Standard-PC verwendet werden. VARAN-Module können so direkt an den PC angeschlossen und in harter Echtzeit angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

Datenblatt PCV 521

PCI Insert Card

The PCI insert card PVC 521 has an integrated VARAN Manager and can be used in any standard PC. VARAN modules can therefore be connected directly to the PC and activated in hard real time. With the integrated VARAN splitter, the insert card is equipped with 2 VARAN-Out ports.

Data sheet PCV 521
PCV 531
PCV 531 Image

PCI-Einsteckkarte

Das PCI-Einsteckmodul PCV 531 (mit integriertem VEB 031) kann in jedem Standard-PC verwendet werden und dient als Schnittstelle zwischen PC und VARAN-Bus. Mit dem PCV 531 können somit VARAN-Module direkt vom PC angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

Datenblatt PCV 531



PCI Insert Card

The PCI insert card PCV 531 (with integrated VEB 031) can be used in any standard PC and serves as an interface between the PC and VARAN bus. With the PVC 531, VARAN modules can be controlled directly from the PC. Through the integrated VARAN splitter, the insert card is equipped with 2 VARAN-Out ports.

Data sheet PCV 531

S-DIAS CP 111
S-DIAS CP 111 Image
12,5 mm schmales CPU-Modul
SIGMATEK erweitert die S-DIAS Baureihe. Die leistungsfähige Prozessoreinheit besitzt einen 800 MHz EDGE2-Technology-Prozessor mit nur 2 W Verlustleistung, eine tauschbare microSD Karte sowie u. a. einen nullspannungssicheren RAM. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x VARAN, CAN Bus und USB ist das CP 111 vielseitig einsetzbar.

Datenblatt CP 111

12.5 mm Thin CPU Module
SIGMATEK expands the S-DIAS module series with the compact CP 111. The high-performance processor unit has an 800 MHz EDGE2 technology processor with a loss of only 2 W, an exchangeable microSD card and among other things, a zero voltage proof RAM. Through various interfaces such as Ethernet, 2x VARAN, CAN bus and USB, the CP 111 is highly versitile.

Data sheet CP 111

S-DIAS CP 112
S-DIAS CP 112 Image
Das S-DIAS CPU-Modul CP 112 stellt eine leistungsfähige Prozessoreinheit für die S-DIAS I/O-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x Ethernet, VARAN, CAN-Bus, USB und eine tauschbare microSD Karte ist die Baugruppe vielseitig einsetzbar. Weiters ist eine RealTimeClock und ein nullspannungssicherer RAM-Bereich mit Batteriepufferung vorhanden. Für den Betrieb der CPU ist das Spannungsversorgungsmodul notwendig, welches auch die USB-Host- und CAN-Schnittstelle besitzt.

Datenblatt CP 112

The S-DIAS CP 112 CPU module is a high-performance processor unit for the S-DIAS I/O modules. Through various interfaces, such as 2x Ethernet, VARAN, CAN bus, USB and an exchangeable microSD card, this module can be used for a variety of applications. Additionally, a RealTimeClock and zero voltage proof RAM space with buffer battery are provided. To operate the CPU, a voltage supply module is required that also has the USB host and CAN interface.

Data sheet CP 112
S-DIAS CP 311
S-DIAS CP 311 Image
Das S-DIAS CPU-Modul CP 311 stellt eine leistungsfä- hige Prozessoreinheit für die S-DIAS IO-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x VARAN, CAN-Bus, USB und eine tauschbare microSD Karte ist die Baugruppe vielseitig einsetzbar. Weiters ist eine RealTimeClock und ein nullspannungssicherer RAM-Bereich mit Batteriepufferung vorhanden. Die CPU und die IO-Module werden über das integrierte Spannungsversorgungsmodul gespeist.

Datenblatt CP 311

The S-DIAS CP 311 CPU module is a high-performance processor unit for the S-DIAS IO modules. Through the various interfaces, such as Ethernet, 2x VARAN, CAN bus, USB and an exchangeable microSD card, this module can be used for a variety of applications. Additionally, a RealTimeClock and zero voltage proof RAM space with buffer battery are provided. The CPU and IO modules are supplied by the integrated voltage supply module.

Data sheet CP 311
S-DIAS CP 312
S-DIAS CP 312 Image
Das S-DIAS CPU-Modul CP 312 stellt eine leistungsfähige Prozessoreinheit für die S-DIAS IO-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie 2x Ethernet, VARAN, CAN-Bus, USB und eine tauschbare microSD Karte ist die Baugruppe vielseitig einsetzbar. Weiters ist eine RealTimeClock und ein nullspannungssicherer RAM-Bereich mit Batteriepufferung vorhanden. Die CPU und die IO-Module werden über das integrierte Spannungsversorgungsmodul gespeist.

Datenblatt CP 312

The S-DIAS CP 311 CPU module is a high-performance processor unit for the S-DIAS IO modules. Through the various interfaces, such as Ethernet, 2x VARAN, CAN bus, USB and an exchangeable microSD card, this module can be used for a variety of applications. Additionally, a RealTimeClock and zero voltage proof RAM space with buffer battery are provided. The CPU and IO modules are supplied by the integrated voltage supply module.

Data sheet CP 312
VEB 031
VEB 031 Image

Manager Board

Mit diesem Manager Board können Geräte mit einem VARAN-Manager ausgestattet werden. Mittels einer integrierten PCI-Schnittstelle kann das Modul auf einfache Weise an eine Host-CPU angeschlossen werden. Um die Flexibilität noch weiter zu erhöhen, ist ein Zweifach-VARAN-Splitter integriert, der das Ausführen von zwei VARAN-Out Ports gestattet.

Datenblatt VEB 031

Manager Board

The VARAN Manager board is used to equip all peripheral devices with the VARAN bus as simply as possible. By using the VEB 031 and with minimal external wiring, the peripheral device is expanded over the PCI bus with 2 VARAN Manager interfaces.

Data sheet VEB 031
VHDL Source Code Manager
VHDL Source Code Manager Image
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Manager sowie für den VARAN-Client erhältlich und beinhaltet alle notwendigen Komponenten und Funktionen die notwendig sind um einen bestehenden VHDL Code um eine VARAN Implementierung zu erweitern.


For VARAN bus implementation using VHDL code, this can be acquired from SIGMATEK GmbH & Co KG and integrated into the FPGA of the peripheral device. The VHDL Code is available for the VARAN Manager and Client. It contains all components and functions required to extend existing VHDL Code with a VARAN implementation.
CP 731
CP 731 Image
Die S-DIAS CPU-Einheit CP 731 ist mit einem Intel Atom E3827 Prozessor ausgestattet. Die CPU-Einheit dient der Ansteuerung von S-DIAS Modulen und besitzt umfangreiche Schnittstellen wie z.B.: CAN, Gigabit Ethernet und zwei VARAN-Out Schnittstellen. 14 Status-LEDs geben Auskunft über den aktuellen CPU-Status direkt an der CPU-Einheit. Eine microSD Karte kann als Programmspeicher verwendet werden. Es ist möglich die CP 731 mit zwei unabhängigen VARAN-Managern zu betreiben.

Datenblatt CP 731

The CP 731 is an industrial PC with an Intel Atom E3827 processor. The CPU unit is used to control S-DIAS modules and has various interface connections such as: CAN, Gigabit Ethernet and two VARAN Out interfaces. 14 status LEDs provide information CPU status directly on the CPU unit. A microSD card can be used to store program memory. The CP 731 can be operated with 2 independent VARAN Managers

Data sheet CP 731
Network Analyses & PC Expansion Cards
cifX
cifX Image

PC-Karte als VARAN Client Schnittstelle

Intelligente VARAN Client PC-Karte für die PC basierte Automatisierung. Datenaustausch zum Host-Prozess erfolgt über ein Dual-Port-Memory oder per DMA. cifX ist in allen gängigen Formfaktoren erhältlich und unterstützt alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle auf einer einzigen Hardware.




PC card as VARAN client interface

Intelligent VARAN client card for PC based automation. Data exchange to the host process is carried out via Dual-Port Memory or by DMA transfer. cifX is available in all common form factors and supports all major Real-Time Ethernet protocols on a single hardware.

PCV 521
PCV 521 Image

PCI-Einsteckkarte

Die PCI-Einsteckkarte PCV 521 verfügt über einen integrierten VARAN-Manager und kann in jedem Standard-PC verwendet werden. VARAN-Module können so direkt an den PC angeschlossen und in harter Echtzeit angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

Datenblatt PCV 521


PCI Insert Card

The PCI insert card PVC 521 has an integrated VARAN Manager and can be used in any standard PC. VARAN modules can therefore be connected directly to the PC and activated in hard real time. With the integrated VARAN splitter, the insert card is equipped with 2 VARAN-Out ports.

Data sheet PCV 521
PCV 531
PCV 531 Image

PCI-Einsteckkarte

Das PCI-Einsteckmodul PCV 531 (mit integriertem VEB 031) kann in jedem Standard-PC verwendet werden und dient als Schnittstelle zwischen PC und VARAN-Bus. Mit dem PCV 531 können somit VARAN-Module direkt vom PC angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

Datenblatt PCV 531



PCI Insert Card

The PCI insert card PCV 531 (with integrated VEB 031) can be used in any standard PC and serves as an interface between the PC and VARAN bus. With the PVC 531, VARAN modules can be controlled directly from the PC. Through the integrated VARAN splitter, the insert card is equipped with 2 VARAN-Out ports.

Data sheet PCV 531

VA 062
VA 062 Image

C-IPC Erweiterung

Mit dieser Erweiterungskarte kann der C-IPC um ein Analysetool für den VARAN-Bus erweitert werden. Der VARAN Analyzer kann über das VARAN Service Tool bedient werden. Das spezielle Design erlaubt eine einfache Montage und Befestigung der Erweiterungskarte.

Datenblatt VA 062

C-IPC Expansion Card

With this expansion card, the C-IPC can be expanded with an analysis tool for the VARAN bus. The VARAN Analyzer can be operated using the VARAN Service tool. The special design allows the expansion card to be easily mounted and secured.

Data sheet VA 062

VARAN Analyzer
VARAN Analyzer Image
VARAN Analyzer

Mit dem VARAN Analyzer kann das Übertragungsverhalten des Bussystems direkt an der Maschine analysiert werden. Die Datenpakete werden in Echtzeit aufgezeichnet und dekodiert. Bedient wird das handliche und robuste Gerät über den 5,7“ Touch-Screen. Die Darstellung erfolgt übersichtlich in tabellarischer und grafischer Form. Eine Vielzahl von Trigger- und Filterfunktionen unterstützen den Anwender. Der Analyzer kann im laufenden Betrieb einer Maschine angebunden werden – an jeder beliebigen Stelle im Netzwerk. Über die beiden VARAN-Schnittstellen lässt sich das Analysegerät auch in Linientopologien einbinden. Für weiterführende Analysen können die Daten über die USB-Schnittelle oder über TCP/IP exportiert werden.

Datenblatt VARAN Analyzer


VARAN Analyzer

With the VARAN Analyzer, the transmission behavior of the bus system can be ana-lyzed in the machine directly. The data packets are recorded in real time and then decoded. This handy and robust device is operated using the 5.7" touchscreen. The data is displayed in a clear tabular and graphic form. Numerous trigger and filter functions support the user. The analyzer can be connected to the machine during operation - at any location in the network. The analysis unit can also be connected in line topologies over the 2 VARAN interfaces. For further analyses, data can be exported over the USB interface or over TCI/IP.

Data sheetVARAN Analyzer
PCV 522
PCV 522 Image
PCI-Einsteckmodul
Das PCI-Einsteckmodul PCV 522 kann in jedem Standard-PC verwendet werden. Es stellt am PC einen VARAN-Manager zur Verfügung und dient damit als Schnittstelle zwischen PC und VARAN-Bus. Mit dem PCV 522 können somit VARAN-Module direkt vom PC aus angesteuert werden. Zusätzlich verfügt das PCV 522 über einbatteriegepuffertes SRAM sowie eine Status-LED.

Datenblatt PCV 522

PCI Insertable Module
The insertable PVC 522 PCI module can be used in any standard PC. The module provides a VARAN Manager and is used as an interface between the PC and VARAN bus. With the PCV 522, VARAN modules can be controlled directly from the PC. In addition, the PCV 522 has a battery-buffered SRAM as well as a status LED.

Data sheet PCV 522
VA 011
VA 011 Image
VA 011
Das S-DIAS VARAN Analyzer Modul VA 011 ermöglicht die Analyse der Kommunikation eines Echtzeit-Ethernet VARAN-Bus-Netzwerkes. Der Anschluss erfolgt an einem freien VARAN-Port. Für den Fall, dass kein Port verfügbar ist, kann eine bestehende VARAN-Bus Verbindung einfach aufgetrennt und der VARAN Analyzer eingefügt werden. Die zu analysierenden Daten werden über einen Gigabit Ethernet Port ausgegeben und können über das VARAN Servicetool ausgewertet werden. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die Daten über Wireshark und ein von SIGMATEK bereitgestelltes Protokoll-Plugin zu analysieren.

Datenblatt VA 011

  VA 011
The VA 011 S-DIAS VARAN Analyzer module allows the analysis of communication in a real-time Ethernet VARAN bus network. The connection is made over a free VARAN port. If no port is available, an existing VARAN bus connection can simply be removed and the VARAN Analyzer inserted. The data to analyze are output through a Gigabit Ethernet port and can be evaluated with the VARAN Service Tool. The option is also available to analyze the data via Wireshark and protocol plug-in from SIGMATEK.

Data sheet VA 011
VARAN Service Tool
VARAN Service Tool Image
VARAN Service Tool

Das VARAN Service Tool stellt Service- und Analysefunktionen für den VARAN-Bus und dessen VARAN Clients zur Verfügung. Über eine topologische Baum-Ansicht können alle VARAN Clients und deren Typenschild angezeigt, das Typenschild editiert und Softwareupdates durchgeführt werden. Mit Hilfe des VARAN Analyzers kann eine Analyse der Kommunikation am VARAN-Bus durchgeführt werden.

VARAN Service Tool
The VARAN Service Tool provides service and analysis functions for the VARAN bus and its VARAN clients. Over a topological tree view, all VARAN clients and their type labels can be displayed, the type label edited and software updates made. Using the VARAN Analyzer, a communications analysis can be run on the VARAN bus.
VARAN Client Simulator MB-29
VARAN Client Simulator MB-29 Image
VARAN-Client-Simulator MB-29
Mit dem VARAN-Client-Simulator MB-29 von Synchronics ist es möglich, Teile der Maschine zu simulieren, die zum Zeitpunkt des Tests nicht verfügbar sind, etwa weil zwar der Schaltschrank, nicht aber die Maschine zur Verfügung steht. So lassen sich Abläufe der Maschine auch ohne diese Komponenten testen. Aus Sicht von VARAN verhalten sich die Simulatoren so, also ob sie reale Komponenten wären. Der Simulator ist universell einsetzbar – aktuell können Balluff-Wegmesssysteme und Hydraulikventile von Rexroth simuliert werden. Das System kann aber durch ein Update der Software so erweitert werden, dass sich beliebige andere Komponenten simulieren lassen.

Der Aufbau des Systems sieht folgendermaßen aus: Über eine VARAN-Schnittstelle für 16 Simulatoren kann konfiguriert werden, welcher Simulator welchen Komponententyp simuliert. Zudem lassen sich Simulationswerte vorgegeben. Ein Beispiel dazu: Wird ein Wegmesssystem von Balluff simuliert, kann ein beliebiger Wegmesswert vorgegeben werden. Es ist möglich, diesen laufend zu verändern, wodurch eine Bewegung simuliert werden kann.

VARAN Client Simulator MB-29
With the VARAN Client simulator MB-29 from Synchronics, sections of the machine can be simulated that are not available at the time of testing. Because for example, the control cabinet may be available but not the machine. The machine processes can therefore also be tested without these components. From VARAN’s perspective, the simulators behave as if they were real components. The simulator is universally implementable – currently, Balluff distance measuring systems and hydraulic valves from Rexroth can be simulated.

The system can however, be expanded with a software update that allows simulation of any other component. The system is configured as follows: Over a VARAN interface for 16 simulators, it is possible to configure each simulator for a specific component type. Simulation values can also be predefined. An example: If a distance measurement system from Balluff is simulated, any distance measurement value can be preset. This can be continuously changed, whereby a movement can be simulated.  
Motion
DIAS-Drives 100
DIAS-Drives 100 Image
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN

DIAS-Drive 100 ist ein modulares Servo-Antriebssystem für Mehrachs-Applikationen. Es besticht durch die außergewöhnlich kompakte Bauform und optimierte Verlustleistung. Pro System sind 1 – 8 Servoachsen möglich. 8 Achsen benötigen nur 300 mm x 155 mm x 152 mm (B x H x T) im Schaltschrank. Zur Auswahl stehen 2 Versorgungsmodule sowie Achsmodule für 1 oder 2 Servo-Antriebe in einem Leistungsbereich bis 2 KW. Die DIAS-Drives 100 sind mit zwei VARAN-Ports (1 x VARAN-In und 1 x VARAN-Out) ausgestattet.

Datenblatt MDP 101-1
Datenblatt MDP 102-1
Datenblatt MDD 111-1
Datenblatt MDD 121-1


Servo Drive Control with VARAN

DIAS Drive 100 is a modular servo drive system for multiaxial applications. It im-presses with its exceptionally compact form and optimized power loss. Per system, 1 - 8 servo axes are possible. 8 axes require only 300 mm x 155 mm x 152 mm (W x H x D) in the control cabinet. 2 power modules are available as well as axis modules for 1 or 2 servo drives in a performance range up to 2 KW. The DIAS Drives 100 are equipped with 2 VARAN ports (1 x VARAN-In and 1 x VARAN-Out).

Data sheet MDP 101-1
Data sheet MDP 102-1
Data sheet MDD 111-1
Data sheet MDD 121-1

DIAS-Drives 300
DIAS-Drives 300 Image
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN

Die DIAS-Drives 300 sind mit 2 VARAN-Ports (1 x VARAN-In und 1 x VARAN-Out) ausgestattet. Die einfache Integration der Drives in VARAN-Bus-Netzwerke und der Aufbau von Linienstrukturen werden so ermöglicht. Die Drives erlauben zudem die Ansteuerung von bis zu drei Antrieben und sind in verschiedenen Ausführungen mit Ausgangsleistungen von 5 A bis hin zu 20 A pro Antrieb erhältlich.

Datenblatt SDD 120
Datenblatt SDD 215
Datenblatt SDD 310
Datenblatt SDD 315
Datenblatt SDD 335


Servo Drive Control with VARAN

The DIAS Drives 300 are equipped with 2 VARAN ports (1 x VARAN-In and 1 x VARAN-Out). This allows the simple integration of the drives into the VARAN bus network and the configuration of line structures. The DIAS Drives also enable the control of up to three drives and are available in various versions with output ra-tings from 5 A to 20 A per drive.

Data sheet SDD 120
Data sheet SDD 215
Data sheet SDD 310
Data sheet SDD 315
Data sheet SDD 335
DIAS-Drives 1000
DIAS-Drives 1000 Image
Der Begriff „Kompakter Mehrachs-Servodrive“ wird mit der DIAS-Drive 1000-Serie auf eine neue Stufe gestellt. Dynamik, Präzision und das Preis-/Leistungsverhältnis dieser Baureihe überzeugen. Die SDD 1000 sind für dynamische Multiachs-Anwendungen konzipiert, wie sie beispielsweise bei Handling- und Robotik-Applikationen häufig zu finden sind. Das lüfter-basierte Konzept und der interne Zwischenkreisverbund sorgen für eine effiziente Energienutzung bzw. -verteilung. Die beim Bremsen erzeugte Energie wird zur Versorgung der anderen Komponenten genutzt.

Datenblatt SDD 1600

With the DIAS Drive SDD 1000 series, the term „compact multi-axis servo drive“ is raised to a new level. Dynamics, precision and the price/performance ratio of this series are convincing. The DIAS Drives 1000 are designed for dynamic multi-axis applications, which are often seen for example, in handling and robotic applications. The fan-based concept and internal intermediate circuit system ensure efficient energy use and distribution respectively. The energy generated while braking is used to power the other components

Data sheet SDD 1600
KEB COMBIVERT F5
KEB COMBIVERT F5 Image

KEB COMBIVERT F5 – umfasst ein komplettes Programm von Frequenzumrichtern und Servosystemen im Leistungsbereich 0,37 – 900 kW. Verfügbar in den Spannungsklassen 230, 400 und 690 V besitzt das in einem flexiblen Baukasten realisierte Programm universelle Eigenschaften zum leistungsfähigen Betrieb von Asynchron-, Synchron-, Linear-, Spindel- oder Torquemotore ohne oder mit Geberrückführung, die als Resolver, – Inkremental TTL, – Inkremental HTL, – SIN/COS, – SSI, – Hiperface, – Endat oder BISS ausgeführt sein kann.

Serielle Schnittstellentechnik für verschiedene Ethernet-basierende Protokolle befähigt KEB COMBIVERT F5 zur leistungsfähigen Anbindung in die Steuerungsebene. Die Antriebssteller übernehmen mit interner Drehzahl-, Drehmomentregelung oder dem Lageregelkreis zur Positionierung die dynamischen Aufgaben des Steuerungssystems.



KEB COMBIVERT F5 – includes an entire program of frequency converters and servo systems from 0.37 to 900 kW. Available in voltage classes of 230, 400 and 690 V, this flexible, modularly constructed program has universal characteristics for the high performance operation of asynchronous, synchronous, linear, spindle or torque motors with or without encoder feedback, which can be configured as a Resolver, incremental TTL, incremental HTL, SIN/COS, SSI, Hiperface, Endat or BISS.

Serial interface technology for various Ethernet-based protocols allows an effective junction between the KEB COMBIVERT F5 and control platform. With internal rotation speed, torque controller or the position controller circuit, the drives assume the dynamic tasks of the control system.

KEB COMBIVERT F6-K
KEB COMBIVERT F6-K Image
KEB COMBIVERT F6-K – Version VARAN ist gesteuerte und geregelte Antriebstechnologie, vorbereitet für die vernetzte Welt. In einem Baukasten mit sieben physikalischen Größen ist die integrierte Sicherheitsfunktion STO nach ISO 13849- Performance Level e / IEC 62061- SIL 3 als zweikanalige Lösung serienmäßig enthalten. Die Geräte sind besonders kompakt aufgebaut und für den Betrieb einzelner Achsen in Maschinen und Anlagen optimiert. Die gesamte Reihe bedient einen Leistungsbereich von 1,5 bis 900 kW in den Spannungsklassen 230 V AC, 400 V AC und 690 V AC.


KEB COMBIVERT F6-K – version VARAN is a controlled and regulated drive technology that is prepared for the networked world. In a toolbox with seven physical sizes, the integrated ISO 13849- Performance Level e / IEC 62061- SIL 3 compliant Safety function STO is a standard component. The module construction is especially compact and optimized for the operation of individual axes in machines and systems. The enitre series serves a power range from 1.5 to 900 kW in the 230 V AC, 400 V AC and 690 V AC voltage classes.
KEB COMBIVERT S6
KEB COMBIVERT S6 Image
KEB COMBIVERT S6
Der COMBIVERT S6 von KEB Automation ist ein moderner, kompakter und zugleich flexibler Servo Drive für einen Nennstrom von 2,6 A bis 12 A in zwei Gehäusegrößen. Der direkte Netzanschluss ist für 230 V- und 400 V-Netze verfügbar. Die Umsetzung neuer Maschinenkonzepte unterstützt er mit erweiterten Anforderungen an Kapazität, Kommunikation und integrierte Sicherheit. Dabei bietet er höchste Performance bei der Drehmoment-, Drehzahl und Positionsregelung. Neben Motoren mit Geber können auch geberlose Motoren durch die hocheffizienten Regelverfahren „sensorless closed loop“ (SCL) und „asynchron sensorless closed loop“ (ASCL) betrieben werden.

Datenblatt COMBIVERT S6

KEB COMBIVERT S6
The COMBIVERT S6 from KEB Automation is a modern, compact and also flexible servo drive for rated current of 2.6 A up to 12 A in two housing sizes. The direct mains connection is available for 230 V and 400 V networks. It supports the implementation of new machine concepts with extended requirements on capacity, communication and integrated safety. The COMBIVERT S6 offers maximum performance in torque, speed and position control. In addition to motors with encoders, encoderless motors can also be operated using the highly efficient control methods "sensorless closed loop" (SCL) and "asynchronous sensorless closed loop" (ASCL).

Data sheet COMBIVERT S6
KEB COMBIVERT F6
KEB COMBIVERT F6 Image
KEB COMBIVERT F6
Der Drive Controller COMBIVERT F6 von KEB Automation ist Frequenzumrichter und Servo Drive in einem Gerät. Er ist für unterschiedliche Motortechnologien anwendbar und funktional vorbereitet für die Antriebsaufgaben Drehzahl-, Drehmoment- und Positionsregelung in dem Leistungsbereich von 4 kW bis 450 kW. Der COMBIVERT F6 unterstützt die Umsetzung neuer Maschinenkonzepte mit erweiterten Anforderungen an Kapazität, Kommunikation und integrierte Sicherheit. Neben Motoren mit Geber können auch geberlose Motoren durch die hocheffizienten Regelverfahren „sensorless closed loop“ (SCL) und „asynchron sensorless closed loop“ (ASCL) betrieben werden.

Datenblatt COMBIVERT F6

KEB COMBIVERT F6
The Drive Controller COMBIVERT F6 from KEB Automation is frequency inverter and servo drive in one device. It is applicable for different motor technologies and functionally prepared for the drive tasks speed, torque and position control in the power range from 4 kW to 450 kW. The COMBIVERT F6 supports the implementation of new machine concepts with extended requirements on capacity, communication and integrated safety. In addition to motors with encoders, encoderless motors can also be operated using the highly efficient control methods "sensorless closed loop" (SCL) and "asynchronous sensorless closed loop" (ASCL).

Data sheet COMBIVERT F6
Servo inverter KE/KW
Servo inverter KE/KW Image

Die kompakten Servoumrichter KE/KW sind jetzt auch mit VARAN verfügbar.

Die erfolgreichen Servoumrichter der AMKASYN Reihe KE/KW wurden um ein weiteres Feature ergänzt: Neben der außergewöhnlich kompakten Baugröße, der skalierbaren Leistungsfähigkeit und der umfangreichen Grundausstattung können die AMK Servoumrichter nun auch mit der Option VARAN ausgerüstet werden.

Die VARAN-Schnittstelle ist über die Optionskarte KW-RO5 in das AMKASYN Antriebssystem integrierbar. Die Integration des VARAN-Bus in das Antriebssystem von AMK ist ein weiterer Baustein für die Verbindung von Echtzeit und konsquenter Offenheit durch weltweite Standards. Extrem zeitkritische Aufgaben und hochpräzise Synchronisation sind so über den VARAN-Bus einfach und kostengünstig realisierbar.

Datenblatt Servoumrichter KE/KW


The compact servo inverters KE/KW are now also available with VARAN. The successful KE/KW servo inverters of the AMKASYN series were expanded with an additional feature: In addition to the extraordinary compact form, the scalable capacity and the extensive basic configuration, the AMK servo inverter can now also be equipped with the VARAN option.

VAC 013
VAC 013 Image
VARAN-Interface

Dieses VARAN-Interface Modul dient zur Kommunikation zwischen einem DIAS-Drive und einer Steuerung mittels VARAN-Bus. Es wird in den DIAS-Drive eingebaut. Es enthält die Sicherheitsfunktionen SS1 (Safe Stop 1) (Stopkategorie 1 nach EN60204) zum sicheren Stillsetzen des Verstärkers und die „Sichere Wiederanlaufsperre“ STO (Safe Torque off). Zudem enthält das Interface digitale Eingänge, welche als schnelle Positions-Latcheingänge benutzt werden können. Durch den VARAN-Out Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

Datenblatt VAC 013  

VARAN Interface

This VARAN interface module is used for communication between a DIAS drive and a conrol over the VARAN bus. It is integrated into the DIAS Drive. It contains the safety functions SS1 (Safe Stop 1) (stop category 1 according to EN60204) for safely shutting down the amplifier and the "safe restart" STO (Safe Torque Off). In addition, it contains the interface for digital inputs that can be used as a fast position-latch input. Through the VARAN-Out port, the VARAN bus can be configured in a linear structure.

Data sheet VAC 013
VBI 021
VBI 021 Image
VBI 021 VARAN-Baumüller Interface

Die Interfacekarte VBI 021 erweitert einen Baumüller Servoverstärker der Serie „b maXX – 4000“ um eine VARAN-Bus-Schnittstelle. Jeder Drive dieser Baureihe kann so einfach mit einem VARAN-Bus-Anschluss ausgestattet oder nachgerüstet werden. Intern schließt die Karte an den Baumüller „BACI“-Bus an.

Datenblatt VBI 021

VBI 021 VARAN-Baumüller Interface

The VBI 021 Interface card expands a Baumüller servo amplifier from the series "bmaXX - 4000" with a VARAN bus interface. Each drive from the series can be easily equipped or upgraded with a VARAN bus connection. Internally, the card connects to the Baumüller "BACI" bus.

Data sheet VBI 021
VKI 022
VKI 022 Image
VARAN-KEB-F5-Interface

Diese VARAN-KEB-F5-Interfacekarte dient zur Kommunikation zwischen dem F5-Frequenzumrichter der Firma KEB und einer VARAN-Steuerung. Das Modul ver-fügt über eine VARAN-In und eine VARAN-Out Schnittstelle, die den Aufbau von Linienstrukturen ermöglichen.

Datenblatt VKI 022

VARAN-KEB-F5-Interface

The VARAN KEB F5 VKI 022 interface is used for the communication between the F5 frequency converter from KEB and a VARAN control. The module has 1 VARAN-In and 1 VARAN-Out interface, which allow the configuration of linear structures.

Data sheet VKI 022
VST 011
VST 011 Image
VARAN-Interface für Servoantrieb Das VST 011 ist ein sehr kompaktes Leistungsteil, dass für die Ansteuerung eines Schrittmotors bis maximal 5,0 A ausgelegt ist. Es sind die Betriebsmodi Vollschritt, Halbschritt und Mikroschritt möglich. Die maximale Schaltfrequenz der Ausgangsstufe beträgt 50 kHz. Der Motorausgang wird über den Enable-Eingang freigegeben. Zur Positionskontrolle des Schrittmotors ist ein Inkrementalgeber-Eingang vorhanden. Zusätzlich bietet das Modul 4 digitale Eingänge und 4 digitale Ausgänge. Durch den VARAN-Out-Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

Datenblatt VST 011

VARAN Interface for servo drives The VST 011 is a VARAN module designed for the control of a stepper motor up to a maximum 5.0 A. The available operating modes are full step, half step and micro step. The maximum switching frequency of the output stage is 50 kHz. The motor output is released through the Enable input. An incremental encoder input is available for position control of the stepper motor. The module also provides 4 digital inputs and 4 digital outputs. The VARAN-Out port allows the configuration of the VARAN bus in a linear structure

Data sheet VST 011
VST 012
VST 012 Image
VARAN-Interface für Servoantrieb

Das VST 012 ist ein VARAN-Modul, dass für die Ansteuerung eines Schrittmotors bis maximal 10 A RMS ausgelegt ist. Es sind die Betriebsmodi Vollschritt, Halbschritt und Mikroschritt möglich. Die maximale Schaltfrequenz der Ausgangsstufe beträgt 50 kHz. Der Motorausgang wird über den Enable-Eingang freigegeben. Zur Positionskontrolle des Schrittmotors ist ein Inkrementalgeber-Eingang vorhanden. Zusätzlich bietet das Modul 4 digitale Eingänge und 4 digitale Ausgänge. Durch den VARAN-Out-Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

Datenblatt VST 012

VARAN Interface for servo drives

The VST 012 is a VARAN module designed for the control of a stepper motor up to a maximum 10 A RMS. The available operating modes are full step, half step and micro step. The maximum switching frequency of the output stage is 50 kHz. The motor output is released through the Enable input. An incremental encoder input is available for position control of the stepper motor. The module also provides 4 digital inputs and 4 digital outputs. The VARAN-Out port allows the configuration of the VARAN bus in a linear structure.

Data sheet VST 012

SR 020
SR 020 Image

SR 020

Das S-DIAS Stromreglermodul SR 020 dient zum Betrieb eines DC-Motors an Versorgungsspannungen von 12-30 Volt und einem maximalen Motorstrom von 3,5 A. Kurzzeitig sind höhere Anlaufströme möglich. Zusätzlich beinhaltet das Modul einen stromgeregelten LED-Treiber mit 20 mA Maximalstrom sowie einen stromgeregelten Power-LED-Treiber mit 350 mA Maximalstrom.

Datenblatt SR 020

SR 020

The S-DIAS SR 020 current controller module is used to operate a DC motor with a 12-30 V supply voltage and a maximum motor current of 3.5 A. Higher starting currents are possible for a short period. The module also contains a current-controlled LED driver with a maximum current of 20 mA, as well as a current-controlled power LED with a maximum of 350 mA.

Data sheet SR 020
ST 151
ST 151 Image

ST 151

An der S-DIAS Schrittmotor-Endstufe können 2-phasige Schrittmotoren mit bis zu 5 A Phasenstrom angeschlossen werden. Zur Positionsrückmeldung steht ein Inkrementalgebereingang zur Verfügung, der sowohl RS422- als auch TTL-Geber unterstützt. Mit den beiden Enable-Eingängen wird die Sicherheitsfunktionalität STO umgesetzt. Die 2 Latch-/Digitaleingänge sind für die Referenzfahrt und zur Überwachung der Endlagen vorgesehen.

Datenblatt ST 151

ST 151

The S-DIAS stepper motor output stage allows the connection of 2-phase stepper motors with a phase current up to 5 A. The incremental encoder input, which supports RS422 as well as TTL encoders, is provided for position feedback. With both enable inputs, the safety function STO is implemented. The 2 latch/digital inputs are provided for the reference motion and monitoring the end positions.

Data sheet ST 151
ST 011
ST 011 Image

ST 011

Das S-DIAS Steppermodul ST 011 kann zur Ansteuerung von Schrittmotor- und Servomotorleistungsteilen verwendet werden. Die digitalen Eingänge sind für die Referenzfahrt und zur Überwachung der Endlagen vorgesehen. Zusätzlich verfügt das ST 011 über zwei digitale Optokopplerausgänge. Es steht ein Inkrementalgeberanschluss mit A/B/R-Auswertung und der dazugehörigen +5 V-Inkrementalgeberversorgung zur Verfügung.

Datenblatt ST 011

ST 011

The S-DIAS ST 011 stepper module can be used to control stepper motors and servo motor power com-ponents. The digital inputs are provided for the reference motion and monitoring the end positions. The ST 011 also has two digital optic coupler outputs. An incremental encoder connection with A/B/R analysis is available as well as the corresponding +5 V incremental encoder supply.

Data sheet ST 011
ANG Servo Power Inverter Series
ANG Servo Power Inverter Series Image
ANG Servo-Wechselrichter Serie
Die ANG Gerätereihe umfasst insgesamt 8 Baugrößen an Servo-Wechselrichter im Leistungsbereich von 0-400 kW. Bis zu 1,2 MW können durch Parallelschaltung erreicht werden. Um den Anforderungen von Spezialmaschinen in zahlreichen Industriebranchen nachzukommen und die Konnektivität zu erweitern, verfügen die ANG Wechselrichter über ein VARAN-BUS Interface.

ANG Servo Power Inverter Series
The ANG module series consists of servo power inverters in 8 sizes in the power range from 0-400 kW. With a parallel circuit, up to 1.2 MW can be reached. To meet the demands of special machines in various industry sectors and expand connectivity, the ANG power inverter has a VARAN bus interface.  
SR 022
SR 022 Image

SR 022

Das S-DIAS Stromreglermodul SR 022 dient zum Betrieb eines DC-Motors an Versorgungsspannungen von 12-30 Volt und einem maximalen Motorstrom von 3,5 A. Kurzzeitig sind höhere Anlaufströme möglich. Zusätzlich beinhaltet das Modul einen Inkrementalgebereingang (wahlweise TTL- oder RS422-Pegel) sowie drei digitale Eingänge (1x +5 V, 2x +24 V).

Datenblatt SR 022

SR 022

The S-DIAS SR 022 current controller module is used to operate a DC motor with a 12-30 V supply voltage and a maximum motor current of 3.5 A. Higher starting currents are possible for a short period. Additionally, the motor contains an incremental encoder input (optional TTL or RS422 signal), as well as three digital inputs (1x +5 V, 2x +24 V).

Data sheet SR 022
SR 012
SR 012 Image

SR 012

Am S-DIAS DC-Motorendstufenmodul SR 012 können bürstenbehaftete DC-Motoren mit bis zu 5 A Phasenstrom angeschlossen werden. Es werden die Betriebsmodi PWM-Steuerung, Stromregelung, Geschwindigkeitsregelung über IxR-Kompensation unterstützt.

Mit den beiden Enable-Eingängen wird die Sicherheitsfunktionalität STO umgesetzt (nicht EG-baumustergeprüft).

Das Modul verfügt weiters über vier digitale Eingänge (+24 V/3,7mA/5 ms) und einen kurzschlussfesten digitalen Ausgang (+24 V/0,2 A). Die +24V-Versorgungsspannung für die digitalen Ein- und Ausgänge wird auf Unterspannung überwacht.

SR 012

The S-DIAS motor output module SR 012 allows the connection of DC brush motors with a phase current up to 5 A. The operating modes PWM control, as well as current and speed regulation via IxR compensation are supported.

With the two Enable inputs, the Safety function STO is implemented (not EG type tested).

The module also has four digital inputs (+24 V/3.7 mA/5 ms) and a short-circuit proof digital output (+24 V/0.2 A). The +24 V supply voltage for the digital in- and outputs are monitored for under voltage.

SR 011
SR 011 Image

SR 011

Am S-DIAS DC-Motorendstufenmodul SR 011 können bürstenbehaftete DC-Motoren mit bis zu 5 A Phasenstrom angeschlossen werden. Es werden die Betriebsmodi PWM-Steuerung, Stromregelung, Geschwindigkeitsregelung über IxR-Kompensation, Geschwindigkeitsregelung über Inkrementalgeber und Positionsregelung über Inkrementalgeber unterstützt.

Datenblatt SR 011

SR 011

The S-DIAS motor output stage module SR 011 allows the connection of DC brush motors with a phase current up to 5 A. The operating modes PWM control, current and speed regulation via IxR compensation, as well as speed and position regulation via incremental encoder are supported.

Data sheet SR 011
DC 061-1
DC 061-1 Image

DC 061-1

Das S-DIAS Achsmodul DC 061-1 dient zur Ansteuerung eines Synchron Servomotors mit 48 Volt Versorgungsspannung und einem Phasenstrom bis zu 6 A. Zur Positionsrückmeldung ist ein Resolvereingang vorhanden. Ein 24 Volt Ausgang für den Anschluss einer Haltebremse ist vorgesehen. Ein externer Bremswiderstand kann angeschlossen werden.

Datenblatt DC 061-1

DC 061-1

The S-DIAS DC 061-1 axis module is used to control a synchronous servo motor with a 48-Volt supply voltage and phase current of up to 6 A. A Resolver input is available for position feedback. A 24 V output for connecting a holding brake is provided. External Regen brake can also be connected.

Data sheet DC 061-1
DC 062
DC 062 Image

DC 062

Das S-DIAS Achsmodul DC 062 dient zur Ansteuerung eines Synchron-Servomotors mit 48 Volt Versorgungsspannung und einem Phasenstrom bis zu 6 A. Zur Positionsrückmeldung ist ein Inkrementalgebereingang vorhanden. Ein 24 Volt Ausgang für den Anschluss einer Haltebremse ist vorgesehen. Ein externer Brems-widerstand kann angeschlossen werden.

Datenblatt DC 062

DC 062

The S-DIAS DC 062 axis module is used to control a synchronous servo motor with a 48-Volt supply voltage and phase current of up to 6 A. An incremen-tal encoder input is available for position feedback. A 24 V output for connecting a holding brake is provided. External Regen brake can also be connected.

Data sheet DC 062
DC 102
DC 102 Image

DC 102

Das S-DIAS Drive Modul DC 102 dient zur Ansteuerung eines Synchron-Servomotors mit 48 Volt Versorgungsspannung und einem Phasenstrom bis zu 10 A. Zur Positionsrückmeldung ist ein Inkrementalgebereingang vorhanden. Ein 24 Volt Ausgang für den Anschluss einer Haltebremse ist vorgesehen. Ein externer Bremswiderstand kann angeschlossen werden.

Datenblatt DC 102

DC 102

The S-DIAS DC 102 drive module is used to control a synchronous servo motor with a 48-Volt supply voltage and phase current of up to 10 A. An incremental encoder is available for position feedback. A 24 V output for connecting a holding brake is provided. External Regen brake can also be connected.

Data sheet DC 102
DC 101
DC 101 Image

DC 101

Das S-DIAS Drive Modul DC 101 dient zur Ansteuerung eines Synchron-Servomotors mit 48 Volt Versorgungsspannung und einem Phasenstrom bis zu 10 A. Zur Positionsrückmeldung ist ein Resolvereingang vorhanden. Ein 24 Volt Ausgang für den Anschluss einer Haltebremse ist vorgesehen. Ein externer Bremswiderstand kann angeschlossen werden.

Datenblatt DC 101

DC 101

The S-DIAS DC 101 drive module is used to control a synchronous servo motor with a 48-Volt supply voltage and phase current of up to 10 A. A resolver input is available for position feedback. A 24 V output for connecting a holding brake is provided. External Re-gen brake can also be connected.

Data sheet DC 101
COMBIVERT G6
COMBIVERT G6 Image
KEB COMBIVERT G6
Der COMBIVERT G6 von KEB Automation ist ein Frequenzumrichter für unterschiedliche Anwendungen im Leistungsbereich von 0,75 kW bis 30 kW. Darauf abgestimmt bietet er ein entsprechendes Kommunikations- und Sicherheitskonzept. Höchste Ansprüche an Drehmoment- und Drehzahlkonstanz erfüllt der COMBIVERT G6 für asynchrone Drehstrommotoren oder synchrone Servomotoren ohne Rückführung durch die geberlos geregelten Betriebsarten ASCL (asynchronous-sensorless control) und SCL (synchronous-sensorless control).

Datenblatt COMBIVERT G6

KEB COMBIVERT G6
The COMBIVERT G6 from KEB Automation is a frequency inverter for various applications in the power range from 0.75 kW to 30 kW. It offers a corresponding communication and safety concept. The COMBIVERT G6 meets highest demands on torque and speed stability for asynchronous three-phase motors or synchronous servo motors without feedback by the encoderless controlled operation modes ASCL (asynchronous-sensorless control) and SCL (synchronous-sensorless control).

Data sheet COMBIVERT G6
Measurement Amplifier & I/Os
Analog Module
Analog Module Image
Schnelles und präzises Analog-Modul für den VARAN-Bus

ADDI-DATA entwickelt ein Analog-Modul für den VARAN-Bus, mit dem der Anwender Messdaten schnell und zuverlässig nah an der Messstelle erfassen kann. Es verfügt über 16 differentielle Eingänge mit einer Erfassungsgeschwindigkeit von bis zu 100kHz und eine Auflösung von 16-Bit. Für den Einsatz in rauer Industrieumgebung ist das Modul in einem robusten Metallgehäuse untergebracht und entspricht der Schutzart IP 65. Es ist außerdem im erweiterten Temperaturbereich –40 °C / +85 °C einsetzbar und mit zahlreichen Schutzbeschaltungen ausgerüstet: galvanische Trennung bis 1000 V, Kurzschluss- und Verpolungsschutz etc.

Datenblatt Analog-Modul


Fast and precise analog module for the VARAN bus

ADDI-DATA has developed an analog module for the VARAN bus, with which the user can quickly and reliably collect measurement data close to the measuring point. It has over 16 differential inputs with a collection speed of up to 100 kHz and a 16-bit resolution. For use in a harsh industrial environment, the module is enclosed in a robust metal housing and meets the standard for IP 65 protection. It can also be used in an expanded temperature rage of –40 °C to +85 °C and is equipped with numerous protective circuits: Galvanic separation up to 1000 V, short-circuit and reverse polarity protection etc.

Data sheet analog module
BlueLine
BlueLine Image

BlueLine Verstärker Typ 5080A

Der 4-kanalige oder 16-kanalige BlueLine Messverstärker Typ 5080A für Werkzeuginnendruck und Werkzeugwandtemperatur-Signale ist ein Teil des universellen BlueLine Datenerfassungs-Systems zur intelligenten Prozess-Überwachung und -Steuerung für den Spritzgiessprozess. Aufgrund der modularen Bauweise kann das gesamte Messsystem sehr einfach den jeweiligen Bedürfnissen individuell angepasst werden.

Merkmale:

• Für Druck- oder Temperatursensoren (4 oder 16 Messkanäle)
• Datenverbindung und Speisung über ein einziges Hybrid-Bus Kabel
Signaleingang für Drucksensoren mit und ohneEmpfindlichkeitserkennung (PRIASEDTM-System)
• Signaleingang für Thermoelemente vom Typ N, J, K, L
• Robust, platzsparend, kaskadierbar
• Montage mehrerer Geräte auf Hutschiene ohne Kabelverbindung

Datenblatt BlueLine Verstärker Typ 5080A


BlueLine Amplifier Type 5080A

The 4 or 16-channel BlueLine Type 5080A measuring amplifier for internal tool pressure and tool cavity temperature signals is a part of the universal BlueLine data collection system for intelligent process monitoring and control for the injection process. Because of the modular construction, the entire measuring system can be easily customized to individual requirements.

Features: 

• For pressure or temperature sensors (4 or 16 measurement channels)
• Data connection and supply over a single hybrid bus cable
• Signal input for pressure sensors with and without sensitivity detection (PRAISED™ system)
• Signal input for thermo elements of type N, J, K, L
• Robust, space-saving, cascading
• Mounting of multiple modules on DIN rail without wiring
DEE 021
DEE 021 Image

Energieerfassungsmodul

Das DEE 021 dient zur Energieerfassung direkt an der Maschine. Die Spannungen der drei Eingangsphasen werden gemessen und zudem bis zu 12 Ströme erfasst. Das Modul verfügt über eine Echtzeit-Ethernet VARAN-, eine DIAS- sowie eine CAN-Busschnittstelle und kann so perfekt mit der Automatisierungswelt kommuni- zieren. Über die vier voneinander unabhängigen, 3-phasigen Kanäle lassen sich folgende Funktionen bestimmen und auswerten: Effektivwert Strom bzw. Spannung, Leistung, Cos f, Gesamtenergieverbrauch und Strom-Spitzenwert.

Datenblatt DEE 021


Energy Recording Module

The DEE 021 records the use of energy directly on the machine. The voltages of the three input phases are measured and up to 12 currents are also recorded. The module has a real-time Ethernet VARAN, DIAS and CAN bus interface and can therefore communicate perfectly with the automation world. With the 4 independent 3-phase channels, the following functions can be defined and analyzed: Effective value of current or voltage, power, Cos f, total energy consumption and peak current value.

Data sheet DEE 021

Heating Channel Regulator
Heating Channel Regulator Image

Heißkanalregler profiTEMP pT-CUR

profiTEMP bietet einen Baukasten, mit dem sich die PSG-Heißkanalregeltechnik einfach in Spritzgußmaschinen oder Schaltschränke integrieren lässt. Der Regler für bis zu 250 Regelzonen bietet einen robusten und praxiserprobten Regelalgorithmus sowie einen großen Funktionsumfang wie beispielsweise Diagnosefunktionen. Über die integrierten Bussysteme VARAN, CAN, Ethernet und RS485/RS232 erfolgt die Kommunikation zu übergeordneten Steuerungen. Es können alle Prozess- und Einstellparameter gelesen und geschrieben werden. Somit wird der Heißkanalregler mit seinen maximal 250 Zonen mit minimalem Aufwand an nahezu jede Steuerung angekoppelt. Dadurch wird der volle Funktionsumfang direkt in der Maschinensteuerung mittels Ihrem integrierten Display abgebildet – so als wäre es ein Teil der Maschine.

Merkmale: 

• PID-Regelalgorithmus DynControl
• Autotuningfunktion
• Autarke Temperaturreglung direkt auf Regler-Karte
• Fühlereingänge Thermoelement konfigurierbar
• Heizausgänge je 16 A (Impulsgruppenmodus/Phasenanschnitt) mit Sicherheitsabschaltung
• Heizstromüberwachung
• cTUVus-Zertifizierung für US und kanadischen Markt

Datenblatt Heißkanalregler

Heating Channel Regulator profiTEMP pT-CUR

profiTemp offers a toolkit, which allows PSG hot runner regulator technology to be easily integrated into injection molding machines or control cabinets. The regulator for up to 250 zones provides a robust and field-tested regulation algorithm as well as a large range of functions, which includes diagnostics. The integrated bus systems VARAN, CAN, Ethernet and RS485/RS232 enable communication with primary controls. All process and parameter settings can be read and written. The hot runner regulator can therefore be coupled to nearly any control with its maximum 250 zones with minimum effort. The full range of functions is thereby visualized directly in the machine control using its integrated display – as if it was a part of the machine.

Features: 

• PID regulator algorithm DynControl
• Auto tuning function
• Autonomous temperature regulation directly on the controller card
• Sensor inputs thermo elements configurable
• Heating output per 16 A (signal group mode/phase angle control) with safety cutoff
• Heating current monitor
• cTUVus-certification for the US and Canadian market

Data sheet Heating Channel Regulator

Linear Distance Sensor
Linear Distance Sensor Image

Linearwegsensor LI

Die induktive Linearwegsensor-Familie LI ist mit einer VARAN-Schnittstelle ausgerüstet. Neben den bisher verfügbaren Ausgängen (U/I, SSI und IO-Link) sind die Linearwegsensoren auch mit Echtzeit-Ethernet erhältlich - für Anwendungen, in denen Achsen in harter Echtzeit geregelt werden müssen.

Merkmale:

• Hochauflösend
• Magnetfeldresistent
• Misst berührungslos und verschleißfrei
• Hot-Plug-fähig
• IP67 geschützt


Linear Distance Sensor LI

The inductive linear distance sensor family LI is now equipped with a VARAN interface. In addition to the current available outputs (U/I, SSI and I/O-Link), the linear distance sensors are now available with real-time Ethernet - for applications in which hard real-time regulation is required.

Features:

• High resolution
• Magnetic field resistant
• Contact and wear-free measurement
• Hot-plug capable
• IP67 protection
Micropulse Profile AT
Micropulse Profile AT Image

Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Profil AT mit VARAN Echtzeit Industrial Ethernet

Präzises Messen des Verfahrwegs von Haupt- und Nebenachsen

Micropulse Wegmess-Systeme im Profilgehäuse sind berührungslos und absolut messende Systeme zur präzisen Erfassung einer oder mehrerer Messwege. Die Wegmess-Systeme zeichnen sich durch den robusten Aufbau mit hoher Schutzart, die einfache Montage und das verschleißfreie Messprinzip im Verbund mit hoher Genauigkeit aus. Ein großer Vorteil ist die preisgünstige Ein-Steckerlösung. Sie schneidet im Vergleich mit teuren Drei-Steckerausführungen bei den Systemkosten, wie Material und Installation, sehr gut ab.

Bis vier Achsen auf einem Wegmesssystem  Die Messpositionen werden ohne Energiezufuhr durch bis zu vier passive Positionsgeber auf der Messstrecke mit Messbereichen von 50 bis 4000 mm berührungslos “markiert“. Der besondere Clou daran: Systembedingt lassen sich so mit einem einzigen Wegaufnehmer bis zu vier unterschiedliche Wege gleichzeitig erfassen. Die Wegmess-Systeme tolerieren einen seitlichen Versatz ebenso wie einen Höhenversatz von bis zu 15 mm.

Merkmale:
• berührungsloses Erfassen der Messposition
• unempfindlich gegen Verschmutzung, IP 67
• erschütterungs- und vibrationsunempfindlich
• absolutes Ausgangssignal
• Messlängen bis 4000 mm
• pro System bis 4 Messwege
• einfache und schnelle Montage
• Ein- Steckerlösung spart Systemkosten

Datenblatt BTL6-V11V


Precision measurement of the travel path of primary and secondary axes

Micropulse displacement systems enclosed in a profiled housing are non-contact, absolute measuring systems used for the precision measurement of one or more distances. The displacement systems are characterized by a stable structure, high degree of protection, simple installation and wear-free measuring principle combined with a high degree of precision. One significant advantage is an economical single plug solution, which in terms of system costs incurred for materials and installation, scores well compared to expensive three plug models.

Up to four axes with one displacement system A maximum of four passive encoders with no power supply "mark" the measuring positions along the waveguide with measuring ranges of 50 to 4000 mm without making contact. The main benefit: up to four different paths can be measured at the same time using a single transducer, depending on the system. The displacement systems tolerate a lateral offset as well as a height offset of up to 15 mm.

Features:
• Non-contact detection of the actual position
• IP 67, insensitive to contamination
• Insensitive to shock and vibration
• Absolute output signal
• Measuring lengths up to 4000 mm
• Maximum of 4 measurement distances per system
• Fast, simple mounting
• Single plug solution saves system costs

Data sheet BTL6-V11V
Micropulse Profile PF
Micropulse Profile PF Image

Wegmesssystem BTL PF V55V mit VARAN-Echtzeit-Ethernet und EUROMAP 75-1 Standard

Micropulse Wegmesssysteme in der Bauform Profil PF bestechen durch ihre flache Bauform, ihre hohe Zuverlässigkeit und ihre präzisen Messergebnisse. Sie arbeiten berührungslos und absolut messend und dienen der exakten Positionserfassung von einer oder zwei Achsen. Das Micropulse Profil PF setzt mit dem EUROMAP 75-1 auf den offenen internationalen Standard der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller und ist die ideale Lösung, wenn es darum geht, das Maschinendesign zu verbessern und die Anlagen-Effizienz zu steigern. Da es zwei Bewegungen gleichzeitig erfassen kann, lassen sich in Kunststoffspritzgießmaschinen z.B. die Funktionen „Form schließen/öffnen“ und „Formteil auswerfen“ parallel überwachen. Dies bietet erhebliche Vorteile aus technischer und wirtschaftlicher Sicht.

Merkmale:
• Berührungsloses Erfassen der Messposition -> erhöht die Maschinenverfügbarkeit
• Ganzmetallgehäuse , IP 67 -> keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich
• Messlängen bis 4572 mm -> ein System für viele Messaufgaben
• 2-farbige LEDs zur Status – und Diagnosevisualisierung -> sicherer Betrieb
• Freie oder geführte Positionsgeber -> flexibel einsetzbar
• Höhen- und Querversatz bis 15mm -> spart Kosten bei Design und Montage

Datenblatt BTL6-V55V

Micropulse displacement systems BTL PF V55V Profile PF with VARAN real-time Ethernet and EUROMAP 75-1 Standard

Micropulse Profile PF linear transducers convince with their flat design, their high enclosure rating and their precise measurement results. They operate without contact, provide an absolute output signal, and can detect the precise position of one or two axes. The Micropulse Profile PF with EUROMAP 75-1 meets the open international standard of plastics and rubber machinery builders and is the ideal solution for improving machine design and increasing system efficiency. Since it can detect two motions at the same time, the functions "Close/open mold" and "Eject part" can be monitored for example on plastic injection molding machines in parallel. This represents significant advantages from both a technical and economic point of view.

Features:
•  Non-contact detection of the measured position -> increases machine up-time
• Full metal housing, IP 67 -> no additional protection measures necessary
• Stroke lengths up to 4572 mm -> one system for many measuring applications
• 2-color LEDs for visualizing status and diagnostics -> reliable operation
• Floating or guided magnets -> flexible in use
• Height and lateral offset tolerance up to 15mm -> saves costs in design and installation

Data sheet BTL6-V55V

Micropulse Profile Stab Rods BZ
Micropulse Profile Stab Rods BZ Image
Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Stab BZ mit VARAN Echtzeit Industrial Ethernet

VARAN–Feedbacksystem für hydraulisch geregelte Achsen

Micropulse Wegmesssysteme in der Stabbauform messen direkt, integriert im Druckbereich des Hydraulikzylinders, die aktuelle Kolbenposition. Mit der dynamischen, reproduzierbaren und hochgenauen Messung wird eine optimale Regelqualität der hydraulischen Achse erreicht. Die extrem schnelle und sichere Echtzeit- datenübertragung des VARAN Industrial Ethernet verknüpft mit der präzisen dynamische Messung der Kolbenposition des Micropulse BTLs prädestinieren das System für den Einsatz in anspruchsvollen Applikationen mit geregelten Achsen.

Material und Installationskosten senken
Durch die preisgünstige Einsteckerlösung des Micropulse Wegmesssystems lassen sich die Gesamtsystemkosten enorm senken. Klar, dass jede eingesparte Steckverbindung auch eine signifikante Fehlerquelle reduziert.

Merkmale:
• berührungsloses Erfassen der Messposition
• druckfest bis 600 bar(1000bar) zur direkten Integration in den Druckbereich
• unempfindlich gegen Verschmutzung, IP 67
• erschütterungs- und vibrationsunempfindlich
• absolutes Ausgangssignal
• Messlänge bis 4000 mm
• einfache und schnelle Montage
• Ein-Steckerlösung spart Systemkosten

Datenblatt BTL6-V11V-Stab

Micropulse displacement system BTL6-V11V Rod BZ with VARAN realtime Industrial Ethernet

VARAN feedback system for hydraulically controlled axes

Micropulse displacement systems with a rod design integrated in the pressure section of the hydraulic cylinder measure the current piston position directly. Optimal control quality of the hydraulic axis is achieved through dynamic, reproducible high-precision measurements. The extremely quick and accurate realtime transfer of data via the VARAN Industrial Ethernet combined with the precision dynamic measurement of the piston position by the Micropulse BTLs make the system ideally suited for use in complex applications involving controlled axes.

Reduction in material and installation costs
The economical single plug solution of the Micropulse displacement system significantly reduces overall system costs and the lower the number of plug connections, the fewer potential sources of error there are.

Features:
• Non-contact detection of the actual position
• Pressure-resistant up to 600 bar (1000 bar) for direct integration in the pressure section
•  IP 67, insensitive to contamination
• Insensitive to shock and vibration
• Absolute output signal
• Maximum measuring length of 4000 mm
• Fast, simple mounting
• Single plug solution saves system costs

Data sheet BTL6-V11V-Rods
MSR System
MSR System Image
Das innovative MSR-System von SIGMATEK ist durch seine Modularität für die unterschiedlichsten Aufgaben in der Mess- und Regelungstechnik prädestiniert. Es kann mit bis zu 8 Basismodulen bestückt werden, die wiederum je 8 Messkanäle aufweisen. So entsteht eine flexible Konfiguration mit bis zu 192 digitalen bzw. 64 analogen Ein- und Ausgängen. Alle gebräuchlichen Mess- und Stellgrößen können so mit höchster Genauigkeit und einer Zykluszeit von bis zu 200 µs dezentral verarbeitet werden. Die Wandlungszeit beträgt 25 µs je Kanal (40 kHz).

Datenblatt


The innovative MSR system from SIGMATEK is, through its modularity, predestined for the most varying tasks in measurement and control technology. It can be equipped with up to 8 base modules, each of which has 8 measuring channels. A flexible configuration is therefore created, with up to 192 digital or 64 analog I/Os. All common measurement and control values can therefore be decentrally processed with the highest precision and a cycle time of up to 200 µs. The conversion time is 25 µs per channel (40 KHz).

Data sheet
PVAI 011
PVAI 011 Image
Protected VARAN DMS-Modul
Das Messbrücken-Modul PVAI 011 wird für Präzisionsmessungen in harter Echtzeit eingesetzt. Der IP65 geschützte Messwertumformer kann direkt in der Feldebene nahe am Sensor platziert werden. Es kann eine Messbrücke mit der Auflösung 1,1 mV/V in 4-Leitertechnik angeschlossen werden. Der Anschluss des Moduls erfolgt über die M12-Verbindungstechnik. Neben dem Bussignal wird die Leistungs-versorgung für das PVAI 011 über ein Hybridkabel mitgeführt.

Datenblatt

Protected VARAN DMS Module
The PVAI 011 measuring bridge module is used for precision measurements in hard real time. The IP65-protected transducer can be placed near the sensor in the field level directly. A measuring bridge with a resolution of 1,1 mV/V can be connected with 4-wire technology. The module is connected using M12 connection technolo-gy. In addition to the bus signal, the power supply for the PVAI 011 is integrated into a hybrid cable.

Data sheet
PVDM 086
PVDM 086 Image
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 086

Das PVDM 086 wurde für die raue Industrieumgebung (IP67) ausgelegt. Es verfügt über 8 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend), welche rücklesbar sind und somit auch als Eingänge genutzt werden können. Um Linienstrukturen zu ermöglichen, ist zusätzlich zum VARAN-In Port ein VARAN-Out Port integriert. Die Versorgung des Moduls kann entweder über den VARAN-In Port oder optional über einen separaten Versorgungsstecker erfolgen.

Datenblatt


Digital IP67 Mixed Module

The PVDM 086 was designed for raw industry environments (IP 67). It has 8 +24 V / 2 A digital outputs (positive switching) that are back-readable and can therefore be used as inputs. In addition to the VARAN-In port, a VARAN-Out port is integra-ted to allow line structures. The module voltage can be supplied over the VARAN-In port or over a separate power connector.

Data sheet
PVDM 087
PVDM 087 Image
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 087

Das Protected VARAN Digital Mischmodul PVDM 087 besitzt 4 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend) und 4 digitale Eingänge. Ein- und Ausgänge sind vom VARAN-Bus galvanisch getrennt. Eingänge und Ausgänge besitzen eine separate Spannungsversorgung. Die Ausgänge sind rücklesbar. Zusätzlich befinden sich diverse Diagnosefunktionen auf dem Modul. Um auftretende Störimpulse auf den Signalleitungen zu unterdrücken, sind entsprechende Eingangsfilter vorhanden. Neben den I/O-Steckern zeigen LEDs den Signalzustand sowie den Fehlerzustand an. Durch den VARAN-Out Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht. Die Baugruppe besitzt den Schutzgrad IP67.

Datenblatt


Digital IP67 Mixed Module

The protected VARAN Digital Mixed Module PVDM 087 has 4 digital outputs +24 V/2 A (positive switching and 4 digital inputs. In- and outputs are gavanically separated from the VARAN bus. Inputs and outputs have a separate supply. The outputs are also backreadable. There are also diverse diagnostic functions available in this module. Input filters are available to suppress noise signals occurring in the signal lines. Next to the I/O connectors, LEDs show the signal status as well as the error status. The VARAN-Out port allows the construction of the VARAN bus in a line structure. The component has IP67 protections.

Data sheet
VDM 086
VDM 086 Image

Digitales Mischmodul

Das VARAN-Modul VDM 086 hat 8 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend). Diese Ausgänge sind kurzschlussfest und rücklesbar. Sie können somit auch als digitale Eingänge mit einem +24 V-Pegel verwendet werden. Um Linienstrukturen zu ermöglichen, ist zusätzlich zum VARAN-In Port ein VARAN-Out Port integriert.

Datenblatt



Digital Mixed Module

The VARAN VDM 086 module has 8 +24 V / 2 A digital outputs (positive switching). These outputs are short-circuit protected and back-readable. They can be used as digital inputs with a +24 V level. In addition to the VARAN-In port, a VARAN-Out port is integrated to allow line structures.

Data sheet

Charge Amplifier series 5159A
Charge Amplifier series 5159A Image
Mehrkanal-Ladungsverstärker für die Spritzgießmaschine Typ 5159A
Der Mehrkanal-Ladungsverstärker Typ 5159A verarbeitet das Ladungssignal von ein oder vier piezoelektrischen Werkzeuginnendrucksensoren oder die Signale von zwei piezoelektrischen Werkzeuginnendrucksensoren und zwei Thermoelementen in einen digitalen Ausgang gemäss EUROMAP 75 mit VARAN-Echtzeitprotollen. Dieser Ladungsverstärker wurde für den industriellen Einsatz für Spritzgießmaschinen entwickelt.

Merkmale:
  • Ladungs- und Thermoelementverstärker
  • Gemäss EUROMAP 75 inkl. Datenverbindung und Speisung über ein Bus Kabel
  • kaskadierbar
  • Optional selbstoptimierende Umschalterkennung
  • Industrielles Gehäuse gemäß Schutzart IP54
Datenblatt Ladungsverstärker für SGM

Multichannel charge amplifier for the injection molding machine Type 5159A
The multichannel charge amplifier Type 5159A converts the charge signal from one or four piezoelectric cavity pressure sensors or two piezoelectric cavity pressure sensors and the signal from two thermocouples into a digital signal according to EUROMAP 75 with Varan real-time protocol. This amplifier has been developed for the industrial application with injection molding machines.

Features:
  • Charge and thermocouple amplifier
  • Interface according to EUROMAP 75 incl. data connection and supply over a single hybrid bus cable
  • cascadable
  • Optional self-optimizing switch-over output
  • Industrial case with IP54 protection
Data sheet Charge Amplifier for IMM
BlueLine Voltage Input Module 8983A
BlueLine Voltage Input Module 8983A Image
BlueLine Spannungseingangsmodul 8983A
Das BlueLine Spannungseingangsmodul dient zum einfachen Erfassen von Spannungssignalen wie sie überlicherweise von Spritzgiessmaschinen in Form von 0...10 V Ausgangssignalen zur Verfügung gestellt werden. Hierbei handelt es sich in der Regel um Soll- und Ist-Signale der eingestellten Maschinen-Parameter (Hydraulikdruck, Schneckenposition, Einspritzgeschwindigkeit etc.). Die Spannungssignale werden in der FILLCONTROL-Software als Analogsignale erfasst und als Qualitätsparameter dokumentiert oder für Steuerungszwecke verwendet. Das Gerät ist für den Einbau im Schaltschrank konzipert und wird über den "Bus In" Anschluss an den I/O Master gekoppelt.

Datenblatt 8983A

BlueLine Voltage Input Module 8983A
The BlueLine Voltage Input Module is intended to serve for the basic recording of voltage signals as they are usually provided by injection molding machines in the form of 0...10 V output signals. These are usually set and actual signals of the machine parameters (hydraulic pressure, screw position, injection speed ans so on). The voltage signals are measured in the FILLCONTROL-Software as analog signals and documented as quality parameters or used for control purposes. The device has been developed for installation in the control cabinet and is connected to the I/O Master by the "Bus-In"-pin.

Data sheet 8983A
Infrastructure
Circular Hybrid Connector – CHC
Circular Hybrid Connector – CHC Image
TE Connectivity (TE), der weltweit führende Anbieter von Konnektivität und Sensoren, bietet einen Rundsteckverbinder an, der vor allem für den Einsatz in Steuerungen für hydraulische und pneumatische Ventile vorgesehen ist. TE’s CHC verfügt über 8 Strom- und 4 Datenkontakte und ist für Echtzeit-Maschinenautomatisierungsanwendungen konzipiert, die eine leistungsstarke Datenverbindung und eine Leistung von bis zu 10 A erfordern. Der Steckverbinder bietet eine hochzuverlässige Verbindungstechnik und erfüllt die hohen Anforderungen an Langlebigkeit und Qualität von Echtzeit-Ethernet-Anwendungen in der industriellen Automatisierung. Mit einer Nachrüstplattform bietet der CHC auch optionale Einsätze mit 11 Kontakten plus PE (Protected Earth). Der CHC-Steckverbinder wurde für industrielle Anwendungen mit schneller Kommunikation entwickelt und entspricht dem VARAN-Standard (Versatile Automation Random Access Network), dem Industrial-Ethernet-basierten Protokoll für die Fabrikautomatisierung. Typische Anwendungen sind Schweiß-, Stanz-, Fräs- und Spritzgussarbeiten. „Mit Strom und Daten in einem einzigen Stecker können TE-Kunden ein höheres Maß an Designflexibilität erreichen, insbesondere für Hersteller von Spritzgussmaschinen“, sagt Wenbo Zhou, TE Connectivity Produktmanager. „Die VARAN-Bus-Standardkompatibilität ermöglicht es dem CHC, schnelle Umrüstzeiten durch eine vereinfachte Verkabelung zu unterstützen, die die Installationszeit um bis zu 50 Prozent reduziert.“


TE Connectivity (TE), a world leader in connectivity and sensors, provides a circular hybrid connector (CHC), primarily for use in controllers for hydraulic and pneumatic valves. TE’s CHC has 8 power and 4 data contacts and is designed for real-time machine automation applications that require a high-performance data connection and power up to 10 A. The connector delivers highly reliable connection technology and meets the demanding durability and quality requirements of real-time Ethernet applications in industrial automation. Using a retrofit platform, the CHC also offers optional inserts with 11 contacts plus PE (protected earth). Engineered for industrial applications with fast communication, the CHC connector meets the VARAN standard (Versatile Automation Random Access Network), the Industrial Ethernet-based protocol used in factory automation. Typical applications include welding, stamping, milling and injection molding operations. “With power and data in one connector, TE customers can achieve a higher degree of design flexibility, especially for manufacturers of injection molding machines,” said Wenbo Zhou, TE Connectivity product manager. “The VARAN-Bus standard compatibility allows the CHC to support fast change-over times through its simplified cabling, reducing installation time by up to 50 percent.”
Industrial Mini I/O
Industrial Mini I/O Image
Industrial Mini I/O mit zuverlässiger Wire-to-Board-I/O-Schnittstelle, welche eine sichere Hochgeschwindigkeitsverbindung in verschiedenen Anwendungen und Winkeln ermöglicht. Mit seinen zwei Kontaktpunkten, die für sichere Verbindungen sorgen, ist dieser Verbindungsstecker für industrielle Umgebungen und hohe Vibrationsbelastungen ausgelegt und zeichnet durch erhöhte Zuverlässigkeit und signifikante Platzeinsparung aus.


Industrial Mini I/O with Wire-to-Board I/O interface, which enables secure high-speed connections in various applications and angles. With its two contact points, which guarantee secure connections, the Mini I/O is designed for industrial environments and high vibration resistance and excels with increased reliability as well as significant space savings.
M12 connector
M12 connector Image
Phönix Contact bietet einen M12 Steckverbinder für die Versorgung eines VARAN-Busteilnehmers bis 2 A mittels Hybridkabel. Der 8-polige Stecker/Buchse mit Schutzart IP 67 ist in verschiedenen Anschlussrichtungen verfügbar. Das Hybridkabel ist schleppkettentauglich und speziell für den industriellen Einsatz ausgelegt.

Datenblatt M12 Stecker


Phoenix Contact offers an M12 connector for the power supply of a VARAN participant up to 2 A using a hybrid cable. The 8-pin plug/socket with IP 67 protection is available with various connector angles. The hybrid cable is suitable for drag chain use and especially designed for industrial applications.
RJ45 connector
RJ45 connector Image
RJ45 Stecker feldkonfektionierbar HARTING RJ Industrial

Industrietauglicher RJ45 Steckverbinder gemäß IEC 60603-7 zur zuverlässigen VARAN-Bus Verkabelung. Die Konfek-tionierung erfolgt ohne Spezialwerkzeug mit HARAX® Schnellanschlusstechnik und ist bis zu 10mal wieder-beschaltbar.

Datenblatt RJ45 Kabel

  HARTING RJ Industrial RJ45 field-assemblable connector

Industry-suited RJ45 connector according to IEC 60603-7 for reliable VARAN bus wiring. The connector can be assembled without special tools with HARAX® quick connection technology and rewired up to 10 times.

RJ45 system cable
RJ45 system cable Image

RJ45 Systemkabel HARTING RJ Industrial 

Industrietaugliche RJ45 umspritzte Systemkabel gemäß IEC 60603-7 zur zuverlässigen und schnellen VARAN-Bus Verkabelung. Besonders platzsparend durch gewinkelte Kabelabgänge.

Datenblatt RJ45 Kabel

HARTING RJ Industrial RJ45 system cable

Industry-suited RJ45 molded system cable according to IEC 60603-7 for reliable and fast VARAN bus wiring. Especially space-saving with angled cable outlet.
SV 141
SV 141 Image
Der S-DIAS Splitter VARAN SV 141 ermöglicht mit seinen vier VARAN-Out Ports den Aufbau eines VARAN-Bussystems in Baumstruktur. Die VARAN-Out Ports besitzen eine softwareseitig schaltbare +24 V-Versorgung für den VARAN-Bus. Durch diese Versorgung können spezielle VARAN-Peripheriegeräte ohne zusätzliches Versorgungskabel am SV 141 angeschlossen und mit +24 V versorgt werden.

Datenblatt SV141


With its four VARAN Out ports, the VARAN SV 141 S-DIAS splitter module allows a VARAN bus system to be configured in a tree structure. The VARAN Out ports have a +24 V supply for the VARAN bus, which can be switched via the software. With this supply, special VARAN peripheral devices can be connected to the SV 141 and supplied with +24 V without an additional power cable.

Data sheet SV141
VBC 021
VBC 021 Image
Das VBC 021 Bus-Koppler Modul hat drei Standard VARAN-OUT Ports. Weiters zwei VARAN-IN und einen IP-Port.

Datenblatt VBC 021

The VBC 021 bus coupler module connects two independent VARAN networks at the field level. Data is exchanged in hard real time over a simple DPRAM function. Different cycle times can also be implemented in the network segments. The two independent VARAN Managers communicate over easy to implement driver compo-nents. The connection to the company network is made over the IP port.
VBC 121
VBC 121 Image
Koppelmodul VARAN - EtherCAT
  • Zum Verbinden von VARAN- und EtherCAT Bus-Systemen
  • VARAN: 1x VARAN-In (RJ45), 3x VARAN-Out (RJ45), davon optional 1x Ethernet VtE (RJ45)
  • VARAN-Out Ports besitzen automatische Ethernet-Erkennung
  • EtherCAT: 1x EtherCAT-In (RJ45), 1x EtherCAT-Out (RJ45)
Für den synchronen Datentransfer steht ein Dreifachpuffer, für den asynchronen Datentransfer steht CoE (CanOpen over EtherCAT) und VoE (Vendor over EtherCAT) zur Verfügung.

Datenblatt VBC 121

Coupler Module VARAN - EtherCAT
  • For connecting VARAN and EtherCAT bus systems
  • VARAN: 1x VARAN In (RJ45), 3x VARAN Out (RJ45), of which optionally 1x Ethernet VtE (RJ45)
  • VARAN Out ports have automatic Ethernet recognition
  • EtherCAT: 1x EtherCAT-In (RJ45), 1x EtherCAT-Out (RJ45)
For synchronous data exchange, a triple buffer is provided. For asynchronous data exchange, CoE (CanOpen over EtherCat) and VoE (Vendor over EtherCat) is available.

Datenblatt VBC 121
VI 021
VI 021 Image
Das S-DIAS Anschaltmodul VI 021 dient zur Spannungsversorgung und Verbindung dezentraler S-DIAS Modulgruppen mit einer CPU durch den VARAN-Bus. Eine Modulgruppe besteht aus einem Anschaltmodul und bis zu 32 daran angeschlossenen S-DIAS Modulen. Durch den VARAN-Out Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

Datenblatt VI 021

The S-DIAS VI 021 module serves as the power supply and connection for decentralized S-DIAS module groups with a CPU over the VARAN bus. A module group consists of a control module and up to 32 connected S-DIAS modules. The VARAN Out port allows the construction of the VARAN bus in a line structure.

Data sheet VI 021
VSV 041, VSV 043, VSV 046
VSV 041, VSV 043, VSV 046 Image

Splittermodule

Diese Splitter-Module ermöglichen den Aufbau von Stern- und Mischtopologien. Das VSV 041 und 043 verfügen je über einen VARAN-In Port und vier VARAN-Out Ports. Zusätzlich ist ein IP-Port integriert, der den Anschluss von Servicegeräten und die Integration in Standard Ethernet-Netzwerke ermöglicht. Die VARAN-Out Ports des VSV 043 verfügen zudem über eine interne 24 V Spannungsversorgung. Diese ermöglicht es, Peripheriegeräte mit nur einem Kabel anzuschließen und gleichzeitig zu versorgen. Das VSV 046 hat einen VARAN-In und und fünf VARAN-Out Ports. Optional kann ein Out Port als IP-Schnittstelle verwendet werden.

Datenblatt VSV 041 
Datenblatt VSV 043
Datenblatt VSV 046




Splitter Modules

These splitter modules enable the configuration of star and combined topologies. Both have a VARAN-In port and 4 VARAN-Out ports. An integrated IP port is also included, which allows the connection of service devices and the integration into standard Ethernet networks. The VSV 043 VARAN-Out ports also have an internal 24 V voltage supply. This allows periphery modules to be connected and powered using only one cable.

Data sheet VSV 041 
Data sheet VSV 043
Data sheet VSV 046

Implementation & Evaluation
comX
comX Image

VARAN Client als flexibles Kommunikationsmodul

comX ist eine komplette Netzwerkanschaltung in den standardisierten kompakten Dimensionen 30mm x 70mm. Es basiert auf dem Netzwerkcontroller netX und enthält alle netzwerkspezifischen Komponenten, wie 2-Port Switch, Hub und Stecker. Datenaustausch zum Host erfolgt über ein 16kByte Dual-Port-Memory und alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle werden als Master oder Slave auf einer einzigen Hardware unterstützt.


VARAN client as flexible Communication Module

comX is a complete network interface in the standardized compact dimension of 30mm x 70mm. It is based on netX network controller and contains all network specific components, like 2-Port Switch, Hub and connector. Data exchange to the host is carried out via 16kByte Dual-Port Memory and all major Real-Time Ethernet protocols are supported as Master or Slave on a single hardware.
netIC
netIC Image

VARAN Client als kompaktes DIL-32 Modul

netIC ist ein komplettes ‘Single Chip Modul’ in den Dimensionen eines DIL-32 IC. Es basiert auf dem Netzwerkcontroller netX50 und enthält alle netzwerkspezifischen Komponenten einer Feldbus- oder Real-Time-Ethernet Schnittstelle, inkl. integriertem 2-Port Switch und Hub. Datenaustausch zum Host-Prozess erfolgt über einen einfachen seriellen Port und alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle werden als Slave auf einer einzigen Hardware unterstützt.



VARAN client as compact DIL-32 module

netIC is a complete ‘Single Chip Module’ in the dimensions of a compact DIL-32 IC. It is based on netX 50 network controller and contains all network specific components of a Fieldbus or Real-Time Ethernet interface with integrated 2-Port Switch and Hub. Data exchange to the host process is carried out via a simple serial port and all major Real-Time Ethernet protocols are supported as Slave on a single hardware.

netJACK
netJACK Image

VARAN Client als Wechselmodul

netJACK ist eine komplette Netzwerkanschaltung als geschlossenes IP 40 Modul. Es basiert auf netX Technologie und kann per Einschubmontage an jedem Punkt der Lieferkette ohneWerkzeug montiert werden. Datenaustausch zum Host erfolgt über PCI Express oder traditionellem Dual-Port-Memory.  Alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle werden als Master oder Slave auf einer einzigen Hardware unterstützt.



VARAN client as Exchangeable Module

netJACK is a complete network interface as closed IP 40 module. It is based on netX technology and can be mounted via slide-in mechanism without tools at any point of the delivery chain. Data exchange to the host is carried out via PCI Express Bus or traditional Dual-Port Memory. All major Real-Time Ethernet protocols are supported as Master or Slave on a single hardware.

VARAN Starter Kit
VARAN Starter Kit Image

Das VARAN Starter Kit VSK 001 bietet einen einfachen Einstieg in die Echtzeit-Ethernet Technologie VARAN. Es umfasst ein Evaluationboard mit aufgestecktem Client-Board (VEB 011) sowie die benötigte Software, damit Neueinsteiger und erfahrene Entwickler die einfache Funktionsweise und Leistungsfähigkeit von VARAN kennen lernen und eigene Client-Anbindungen realisieren können.

Beim VSK 001 ist der VARAN-Manager in einem PC mit Standard-Netzwerkkarte als Softwarelösung realisiert. Die Kommunikation mit einem VARAN-Client erfolgt über Nested VARAN-Frames. Mittels einfachen Befehlssatzes werden Soll- und Istwerte mit einem Client ausgetauscht, wodurch eine lauffähige VARAN-Kommunikation schnell realisiert werden kann.

Datenblatt TSY 021
Datenblatt TSY 031
Datenblatt TSY 041


The VARAN Starter Kit, VSK 001, provides a simple introduction to VARAN real-time Ethernet technology. It contains an Evaluation Board with a mounted Client Board (VEB 011) as well as the required software, with which both new and experienced developers can get to know the simple function and performance capacity of VARAN and implement their own client connections.

With the VSK 001, the VARAN Manager is implemented in PC with a standard network card as a software solution. Communication with a VARAN Client takes place through nested VARAN frames. Set and actual values are exchanged with a client using simple instruction sets, whereby an executable VARAN communication can be quickly realized.

Data sheet TSY 021
Data sheet TSY 031
Data sheet TSY 041

VEB 011 / VEB 011-SPI
VEB 011 / VEB 011-SPI Image

Client Board

Das VEB 011 Client Board ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung des VARAN-Bus in alle möglichen Peripheriegeräte. Der Datenaustausch kann über DPRAM oder Businterface erfolgen. Zudem ist im I/O-Modus auch direktes Setzen und Lesen von I/Os möglich. Mit dem VEB 011-SPI kann ein Mikrocontroller über die SPI-Schnittstelle ange-bunden werden. Für den Datenaustausch stehen ein DPRAM und ein Wechselpuffer zur Verfügung. Betriebstemperatur 0 – 70 °C (Commercial Grade).

Datenblatt VEB 011 (Commercial Grade)



Client Boards

The VEB 011 VARAN client board enables the simple and quick implementation of the VARAN bus in all periphery devices. Data can be exchanged over DPRAM or a bus interface. Additionally, direct setting and reading I/Os in the I/O mode is possible. With the VEB 011-SPI, a micro controller can be connected over the SPI interface. For data exchange a DPRAM and an exchange buffer are provided. Operating temperature 0 - 70 °C (commercial grade).

Data sheet VEB 011 (Commercial Grade)

VEB 011C
VEB 011C Image

Client Board

Dieses Client-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Der Datenaustausch kann über CANopen® oder DPRAM erfolgen. Betriebstemperatur 0 – 83 °C (Industrial Grade).

Datenblatt VEB 011C (Industrial Grade)



Client Board

This client board is used to easily equip all types of periphery modules with the VARAN bus. Data can be exchanged over CANopen® or DPRAM.Operating temperature 0 - 83 °C (industrial grade).

Data sheet VEB 011C (Industrial Grade)

VEB 012
VEB 012 Image

Client Board

Das VEB 012 ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung des VARAN-Bus in alle möglichen Peripheriegeräte. Der Datenaustausch kann über DPRAM oder Businterface erfolgen. Zudem ist im I/O-Modus auch direktes Setzen und Lesen von I/Os möglich. Betriebstemperatur 0 – 85 °C (Industrial Grade).

Datenblatt VEB 012 (Industrial Grade)




Client Board

The VEB 012 VARAN client board enables the simple and quick implementation of the VARAN bus in all periphery devices. Data can be exchanged over DPRAM or a bus interface. Additionally, direct setting and reading I/Os in the I/O mode is possible.Operating temperature 0 - 85 °C (industrial grade).

Data sheet VEB 012 (Industrial Grade)

VEB 013 / VEB 013-SPI
VEB 013 / VEB 013-SPI Image

Client Board

Dieses Client-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Mithilfe der eingebauten Splitter-Funktion besitzt das Gerät anschließend zwei VARAN-Ports (VARAN-In und VARAN-Out). Mit dem VEB 013-SPI kann ein Mikrocontroller über die SPI-Schnittstelle ange-bunden werden. Für den Datenaustausch stehen ein DPRAM und ein Wechselpuffer zur Verfügung. Betriebstemperatur 0 – 70 °C (Commercial Grade).

Datenblatt VEB 013 (Commercial Grade)



Client Board

This client board serves to easily equip all types of periphery modules with the VARAN bus. With help from the integrated splitter function, the module is equipped with two VARAN ports (VARAN In and VARAN Out). With the VEB 013-SPI, a micro controller can be connected over the SPI interface. For data exchange, DPRAM and an exchange buffer are provided. Operating temperature 0 - 70 °C (commercial grade).

Data sheet VEB 013 (Commercial Grade)

VEB 021 VEB 022
VEB 021 VEB 022 Image

Evaluation Boards

Durch die VARAN-Evaluation Boards wird Sensor- und Aktorherstellern ein rascher und einfacher Einstieg in die VARAN-Bustechnologie ermöglicht. Das VEB 021 Board verfügt über drei analoge Eingänge und einen analogen Ausgang, sowie je acht digitale Ein- und Ausgänge. An das VEB 022 wird vorzugsweise ein Mikro-controller eines Peripherie-Moduls über die Stiftleiste angeschlossen. Die Anbin-dung an den VARAN-Bus erfolgt jeweils über das VEB 011 Client-Board.

Datenblatt VEB 021
Datenblatt VEB 022




Evaluation Boards

With the VARAN evaluation boards, sensor and actuator manufacturers are given a fast and simple introduction to VARAN bus technology. The VEB 021 board has 3 analog inputs and an analog output as well as 8 digital in- and outputs. Primarily, a micro controller from a periphery module is connected to the VEB 022 over the multi-pin connector. The connection to the VARAN bus is made over the VEB 011 client board.

Data sheet VEB 021
Data sheet VEB 022

VHDL Client & Splitter
VHDL Client & Splitter Image
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Manager sowie für den VARAN-Client erhältlich und beinhaltet alle notwendigen Komponenten und Funktionen die notwendig sind um einen bestehenden VHDL Code um eine VARAN Implementierung zu erweitern.


For VARAN bus implementation using VHDL code, this can be acquired from SIGMATEK GmbH & Co KG and integrated into the FPGA of the peripheral device. The VHDL Code is available for the VARAN Manager and Client. It contains all components and functions required to extend existing VHDL Code with a VARAN implementation.
VHDL Source Code Manager
VHDL Source Code Manager Image
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Manager sowie für den VARAN-Client erhältlich und beinhaltet alle notwendigen Komponenten und Funktionen die notwendig sind um einen bestehenden VHDL Code um eine VARAN Implementierung zu erweitern.


For VARAN bus implementation using VHDL code, this can be acquired from SIGMATEK GmbH & Co KG and integrated into the FPGA of the peripheral device. The VHDL Code is available for the VARAN Manager and Client. It contains all components and functions required to extend existing VHDL Code with a VARAN implementation.
VEB 031
VEB 031 Image

Manager Board

Dieses Manager-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Durch Einsatz des VEB 031 und einer geringen externen Beschaltung wird das Peripherie-Gerät (über den PCI-Bus) mit zwei VARAN-Manager-Schnittstellen erweitert.

Datenblatt VEB 031

Manager Board

The VARAN Manager board is used to equip all peripheral devices with the VARAN bus as simply as possible. By using the VEB 031 and with minimal external wiring, the peripheral device is expanded over the PCI bus with 2 VARAN Manager interfaces.

Data sheet VEB 031
Hydraulics & Pneumatics
4WRPDH
4WRPDH Image

Multi Ethernet Ventil

Durch die Skalierbarkeit steht eine breite Auswahl an Ventil- und Achsreglerfunktionalität zur Verfügung. Das Software Tool Indra Works DS ermöglicht die einfache Inbetriebnahme, Parametrierung und Diagnose aller Motion Control Systeme.

Merkmale:
● Direktbetätigte Regelventile in Servoqualität
● Nenngröße 6 und 10
● Maximaler Betriebsdruck 315 bar
● Maximaler Volumenstrom 100 l/min
● Integrierte digitale Achsregelfunktionalität (IAC)
● Busanbindung/Service-Schnittstelle mit VARAN

Istwert-Erfassung: 
● 2 x konfigurierbare analoge Sensoren(Strom/Spannung)
● 1 x lineares Wegmesssystem (SSI, EnDat 2.2 oder 1Vss)
● Interne Sicherheitsfunktion (einsetzbar bis Kategorie 4/PL gemäß EN 13849-1)
● CE-Konformität nach EMV-Richtlinie 2004/108/EG

Datenblatt 4WRPDH



Multi Ethernet Valve

Through its scalability, a broad selection of valve and axis control control functions are available. The software tool Indra Works DS allows simple initial startup, parameter setting and diagnostics for all Motion Control systems.

Features:
● Directly activated regulator valve in servo quality
● Nominal size 6 und 10
● Maximum operating pressure315 bar
● Maximum current volume 100 l/min
● Integrated digital axis control function (IAC)
● Bus connection/service interface with VARAN

Actual value collection: 
● 2 x configurable analog sensors (current/voltage)
● 1 x linear distance measuring system (SSI, EnDat 2.2 or 1Vss)
● Internal safety function(usable up to Category 4/PL e according to EN 13849-1)
● CE comformity in according with EMV guideline 2004/108/EG

Data sheet 4WRPDH

Field Bus Module CTEU VN
Field Bus Module CTEU VN Image

Feldbusmodul CTEU VN

Mit dem FESTO Feldbusmodul CTEU VN können Ventilinseln komfortabel in ein VARAN-Netzwerk integriert werden. Mit VARAN wurde das CTEU-Konzept mit einem Ethernet-Bus für kürzeste Zykluszeiten und minimale Synchronitäts-Jitter ausgestattet.

Datenblatt Feldbusmodul CTEU VN

Field Bus Module CTEU VN

With the FESTO CTEU VN field bus module valve terminals can be comfortably integrated into a VARAN network. With VARAN, the CTEU concept is equipped with an Ethernet bus for the shortest cyclic times and minimum synchronicity jitter.

Data sheet Field Bus Module CTEU VN
Valve Interface VVO 323
Valve Interface VVO 323 Image
Ventilinsel Anschaltung VVO 323

Das Ausgangsmodul VVO 323 hat 32 kurzschlussfeste digitale Ausgänge (+24 V/50 mA/kurzschlussfest) mit EX250 Flanschanbindung. Die Versorgungsspannung ist in zwei Gruppen aufgeteilt. Beide Gruppen werden auf Unterspannung und Überspannung überwacht.

Datenblatt Ventilinsel Anschlatung VVO 323

Valve Interface VVO 323

The VVO 323 module has 32 short-circuit digital outputs proof (+24 V/50 mA/short-circuit proof) with EX250 flange connection. The supply voltage is divided into two groups. Both groups are monitored for under and over voltage.

Data sheet Valve Interface VVO 323
VARAN Manager
BlueLine Core Image
BlueLine Core
Regelgerät Der BlueLin... Read More
Control Panels ETV Image
Control Panels ETV
Control Panels ETV Die Cont... Read More
Control Panels HGT Image
IPC 221 Image
IPC 221
Die S-DIAS CPU-Einheit CP 731 ist mit einem Intel At... Read More
PCV 521 Image
PCV 521
PCI-Einsteckkarte Die P... Read More
PCV 531 Image
PCV 531
PCI-Einsteckkarte Das PC... Read More
S-DIAS CP 111 Image
S-DIAS CP 111
12,5 mm schmales CPU-Modul SI... Read More
S-DIAS CP 112 Image
S-DIAS CP 112
Das S-DIAS CPU-Modul CP 112 stellt eine leistungsfäh... Read More
S-DIAS CP 311 Image
S-DIAS CP 311
Das S-DIAS CPU-Modul CP 311 stellt eine leistungsfä-... Read More
S-DIAS CP 312 Image
S-DIAS CP 312
Das S-DIAS CPU-Modul CP 312 stellt eine leistungsfäh... Read More
VEB 031 Image
VEB 031
Manager Board Mit diesem Man... Read More
VHDL Source Code Manager Image
VHDL Source Code Manager
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code k... Read More
CP 731 Image
CP 731
Die S-DIAS CPU-Einheit CP 731 ist mit einem Intel At... Read More
Network Analyses & PC Expansion Cards
cifX Image
cifX
PC-Karte als VARAN Client Schnittstelle... Read More
PCV 521 Image
PCV 521
PCI-Einsteckkarte Die P... Read More
PCV 531 Image
PCV 531
PCI-Einsteckkarte Das PC... Read More
VA 062 Image
VA 062
C-IPC Erweiterung ... Read More
VARAN Analyzer Image
VARAN Analyzer
VARAN Analyzer Mit dem VARAN ... Read More
PCV 522 Image
PCV 522
PCI-Einsteckmodul Das PCI... Read More
VA 011 Image
VA 011
VA 011 Das S-DIAS VARAN Ana... Read More
VARAN Service Tool Image
VARAN Service Tool
VARAN Service Tool ... Read More
VARAN Client Simulator MB-29 Image
VARAN Client Simulator MB-29
VARAN-Client-Simulator MB-29 ... Read More
Motion
DIAS-Drives 100 Image
DIAS-Drives 100
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN ... Read More
DIAS-Drives 300 Image
DIAS-Drives 300
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN ... Read More
DIAS-Drives 1000 Image
DIAS-Drives 1000
Der Begriff „Kompakter Mehrachs-Servodrive“ wird ... Read More
KEB COMBIVERT F5 Image
KEB COMBIVERT F5
KEB COMBIVERT F5 – umfasst ei... Read More
KEB COMBIVERT F6-K Image
KEB COMBIVERT F6-K
KEB COMBIVERT F6-K – Version VARAN... Read More
KEB COMBIVERT S6 Image
KEB COMBIVERT S6
KEB COMBIVERT S6 Der COMB... Read More
KEB COMBIVERT F6 Image
KEB COMBIVERT F6
KEB COMBIVERT F6 Der Driv... Read More
Servo inverter KE/KW Image
Servo inverter KE/KW
Die kompakten Servo... Read More
VAC 013 Image
VAC 013
VARAN-Interface Dieses VARAN-In... Read More
VBI 021 Image
VBI 021
VBI 021 VARAN-Baumüller Interface... Read More
VKI 022 Image
VKI 022
VARAN-KEB-F5-Interface ... Read More
VST 011 Image
VST 011
VARAN-Interface für Servoantrieb ... Read More
VST 012 Image
VST 012
VARAN-Interface für Servoantrieb ... Read More
SR 020 Image
SR 020
SR 020 ... Read More
ST 151 Image
ST 151
ST 151 ... Read More
ST 011 Image
ST 011
ST 011 ... Read More
ANG Servo Power Inverter Series Image
ANG Servo Power Inverter Series
ANG Servo-Wechselrichter Serie ... Read More
SR 022 Image
SR 022
SR 022 ... Read More
SR 012 Image
SR 012
SR 012 ... Read More
SR 011 Image
SR 011
SR 011 ... Read More
DC 061-1 Image
DC 061-1
DC 061-1 ... Read More
DC 062 Image
DC 062
DC 062 ... Read More
DC 102 Image
DC 102
DC 102 ... Read More
DC 101 Image
DC 101
DC 101 ... Read More
COMBIVERT G6 Image
COMBIVERT G6
KEB COMBIVERT G6 Der CO... Read More
Measurement Amplifier & I/Os
Analog Module Image
Analog Module
Schnelles und präzises Analog-Modul für... Read More
BlueLine Image
BlueLine
BlueLine Verstärker ... Read More
DEE 021 Image
DEE 021
Energieerfassungsmodul... Read More
Heating Channel Regulator Image
Heating Channel Regulator
Heißkanalregler pr... Read More
Linear Distance Sensor Image
Linear Distance Sensor
Linearwegsensor LI... Read More
Micropulse Profile AT Image
Micropulse Profile AT
Micropulse Wegmesss... Read More
Micropulse Profile PF Image
Micropulse Profile PF
Wegmesssystem BTL P... Read More
Micropulse Profile Stab Rods BZ Image
Micropulse Profile Stab Rods BZ
Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Stab BZ ... Read More
MSR System Image
MSR System
Das innovative MSR-System von SIGMATEK ist durch sein... Read More
PVAI 011 Image
PVAI 011
Protected VARAN DMS-Modul Das... Read More
PVDM 086 Image
PVDM 086
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 086... Read More
PVDM 087 Image
PVDM 087
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 087... Read More
VDM 086 Image
VDM 086
Digitales Mischmodul... Read More
Charge Amplifier series 5159A Image
Charge Amplifier series 5159A
Mehrkanal-Ladungsverstärker für die Spr... Read More
BlueLine Voltage Input Module 8983A Image
BlueLine Voltage Input Module 8983A
BlueLine Spannungseingangsmodul 8983A... Read More
Infrastructure
Circular Hybrid Connector – CHC Image
Circular Hybrid Connector – CHC
TE Connectivity (TE), der weltweit führende Anbieter... Read More
Industrial Mini I/O Image
Industrial Mini I/O
Industrial Mini I/O mit zuverlässiger Wire-to-Board-... Read More
M12 connector Image
M12 connector
Phönix Contact bietet einen M12 Steckverbinder für ... Read More
RJ45 connector Image
RJ45 connector
RJ45 Stecker feldkonfe... Read More
SV 141 Image
SV 141
Der S-DIAS Splitter VARAN SV 141 ermöglicht mit sei... Read More
VBC 021 Image
VBC 021
Das VBC 021 Bus-Koppler Modul hat drei Standard VARA... Read More
VBC 121 Image
VI 021 Image
VI 021
Das S-DIAS Anschaltmodul VI 021 dient zur Spannungsve... Read More
VSV 041, VSV 043, VSV 046 Image
VSV 041, VSV 043, VSV 046
Splittermodule Diese Spl... Read More
Implementation & Evaluation
comX Image
comX
VARAN Client als flexibles... Read More
netIC Image
netIC
VARAN Client als kompaktes... Read More
netJACK Image
netJACK
VARAN Client als Wechselmo... Read More
VARAN Starter Kit Image
VARAN Starter Kit
Das VARAN Starter Kit VSK 001 bietet einen einfac... Read More
VEB 011 / VEB 011-SPI Image
VEB 011C Image
VEB 011C
Client Board ... Read More
VEB 012 Image
VEB 012
Client Board ... Read More
VEB 013 / VEB 013-SPI Image
VEB 013 / VEB 013-SPI
Client Board Dieses Cli... Read More
VEB 021 VEB 022 Image
VEB 021 VEB 022
Evaluation Boards Durch d... Read More
VHDL Client & Splitter Image
VHDL Client & Splitter
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code k... Read More
VHDL Source Code Manager Image
VHDL Source Code Manager
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code k... Read More
VEB 031 Image
VEB 031
Manager Board... Read More
Hydraulics & Pneumatics
4WRPDH Image
4WRPDH
Multi Ethernet Ventil... Read More
Field Bus Module CTEU VN Image
Field Bus Module CTEU VN
Feldbusmodul CTEU VN ... Read More
Valve Interface VVO 323 Image
Valve Interface VVO 323
Ventilinsel Anschaltung VVO 323 ... Read More