Die breite Produktpalette bietet für jede Anforderung die richtige VARAN-Komponente. Unterschiedliche VARAN-Manager und Erweiterungskarten, Client-Komponenten wie Input/Output, Motion, Sensoren, Kommunikation. Abgerundet wird das Produktspektrum mit Infrastruktur-Komponenten, damit der perfekte Anschluss gewährleistet ist. Natürlich stehen auch Kits für die Entwicklung und Implementierung sowie Analyse und Service Tools zur Verfügung.

9
Yes
Thumbnail
Thumbnail
’Detail’
1
Name...
/de/produkte/
0 items in cart
or empty cart

VARAN Produkte

Thumbnail

Kategorien:

VARAN Manager
BlueLine Core Image
IPC 221 Image
PCV 521 Image
PCV 531 Image
S-DIAS CP 111 Image
S-DIAS CP 112 Image
S-DIAS CP 311 Image
S-DIAS CP 312 Image
VEB 031 Image
Netzwerkanalyse & PC Einsteckkarten
cifX Image
PCV 521 Image
PCV 531 Image
VA 062 Image
VARAN Analyzer Image
Motion
DIAS-Drives 100 Image
DIAS-Drives 300 Image
DIAS-Drives 1000 Image
KEB COMBIVERT F5 Image
VAC 013 Image
VBI 021 Image
VKI 022 Image
VST 011 Image
VST 012 Image
Messverstärker & I/Os
Analog-Modul Image
BlueLine Image
DEE 021 Image
Heißkanalregler Image
Linearwegsensor Image
MSR-System Image
PVAI 011 Image
Spannungsmodul Image
PVDM 086 Image
PVDM 087 Image
VDM 086 Image
Infrastruktur
RJ45 Stecker Image
RJ45 Systemkabel Image
SV 141 Image
VBC 021 Image
VBC 121 Image
VI 021 Image
Implementierung & Evaluation
comX Image
netIC Image
netJACK Image
VEB 011C Image
VEB 012 Image
VEB 021 VEB 022 Image
Hydraulik & Pneumatik
4WRPDH Image
VARAN Manager
BlueLine Core
BlueLine Core Image
Regelgerät

Der BlueLine Core Typ 8280B ist ein leistungsstarkes Regelgerät zur Überwachung, Steuerung und Regelung von Spritzgießprozessen. Das Herzstück dieses Regelgeräts ist das voll integrierte VARAN-Board, welches mit einer FPGA/ARM-Prozessor-Kombination den Industrierechner um die VARAN-Bus-Fähigkeit erweitert. Neben einer Vielzahl von Standardschnittstellen wie USB, RS232 und VGA hat dieses auch ein kapazitives Touch Display mit einer Auflösung von 1024×768.

Datenblatt 8280B
Control Panels ETV
Control Panels ETV Image
Control Panels ETV

Die Control Panels ETV mit der leistungsstarken und verlustarmen EDGE-Technology sind intelligente Terminals mit integriertem VARAN-Manager zur Steuerung und Visualisierung von automatisierten Prozessen. Verfügbare Größen: 5,7“ / 8,4“ / 12,1“ / 15“ / 17“ und 19“ TFT-Farbdisplay. Die ETV Control Panels verfügen über folgende Schnittstellen: 1 x VARAN-Out, 1 x Ethernet , 1 x CAN, 2 x USB, 1 x USB Mini.

 Datenblatt ETV 0551   Datenblatt ETV 0552  Datenblatt ETV 0555  Datenblatt ETV 0851  Datenblatt ETV 0851-I  Datenblatt ETV 0855  Datenblatt ETV 1251

Control Panels HGT
Control Panels HGT Image
Mobile Control Panels – Hot Facts
Für eine starke Visualisierung und ein komfortables Bedienen sorgt das Farb-Touchdisplay mit LED-Backlight in Kombination mit unserem all-in-one Engineering Tool LASAL. Peripheriegeräte können über die USB2.0-Schnittstelle angeschlossen werden.  
  • Durchdacht: kompakt mit robustem Schalenkonzept
  • Sicherheitselemente integriert: dreistufiger Zustimmtaster, Not-Halt-Taster und Schlüsselschalter
  • Geringes Gewicht: nur 950 bzw. 1.100 Gramm
  • Ergonomisches Design: ermüdungsfreies Arbeiten für Rechts- und Linkshänder
  • Fit für die digitale Fabrik: alle SIGMATEK CPUs unterstützen die OPC-UA-Kommunikation
 Datenblatt HGT 835
 Datenblatt HGT 1035
IPC 221
IPC 221 Image
Der IPC 221 ist ein Industrie-PC mit einem Celeron 1020E Prozessor. Er dient der Ansteuerung von S-DIAS Modulen und besitzt umfangreiche Schnittstellen wie z.B.: einen VARAN-Manager mit zwei VARAN-Out Schnittstellen. Eine 7-Segment Anzeige sowie drei Status-LEDs geben Auskunft über den aktuellen CPU-Status direkt am IPC. Eine CompactFlash Karte kann als Programmspeicher verwendet werden. PC-kompatibel. Der IPC arbeitet mit einem Standard PC-BIOS, an welchem SIGMATEK-spezifische Einstellungen vorgenommen wurden.
 Datenblatt IPC 221
PCV 521
PCV 521 Image

PCI-Einsteckkarte

Die PCI-Einsteckkarte PCV 521 verfügt über einen integrierten VARAN-Manager und kann in jedem Standard-PC verwendet werden. VARAN-Module können so direkt an den PC angeschlossen und in harter Echtzeit angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

 Datenblatt PCV 521

PCV 531
PCV 531 Image

PCI-Einsteckkarte

Das PCI-Einsteckmodul PCV 531 (mit integriertem VEB 031) kann in jedem Standard-PC verwendet werden und dient als Schnittstelle zwischen PC und VARAN-Bus. Mit dem PCV 531 können somit VARAN-Module direkt vom PC angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

 Datenblatt PCV 531

S-DIAS CP 111
S-DIAS CP 111 Image
12,5 mm schmales CPU-Modul SIGMATEK erweitert die S-DIAS Baureihe. Die leistungsfähige Prozessoreinheit besitzt einen 800 MHz EDGE2-Technology-Prozessor mit nur 2 W Verlustleistung, eine tauschbare microSD Karte sowie u. a. einen nullspannungssicheren RAM. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x VARAN, CAN Bus und USB ist das CP 111 vielseitig einsetzbar.  
 Datenblatt CP 111
S-DIAS CP 112
S-DIAS CP 112 Image
Das S-DIAS CPU-Modul CP 112 stellt eine leistungsfä- hige Prozessoreinheit für die S-DIAS I/O-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x Ethernet, VARAN, CAN-Bus, USB und eine tauschbare microSD Karte ist die Baugruppe vielseitig einsetzbar. Weiters ist eine RealTimeClock und ein nullspannungssicherer RAM-Bereich mit Batteriepufferung vorhanden. Für den Betrieb der CPU ist das Spannungsversorgungsmodul notwendig, welches auch die USB-Host- und CAN-Schnittstelle besitzt.  Datenblatt CP 112
S-DIAS CP 311
S-DIAS CP 311 Image
Das S-DIAS CPU-Modul CP 311 stellt eine leistungsfä- hige Prozessoreinheit für die S-DIAS IO-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x VARAN, CAN-Bus, USB und eine tauschbare microSD Karte ist die Baugruppe vielseitig einsetzbar. Weiters ist eine RealTimeClock und ein nullspannungssicherer RAM-Bereich mit Batteriepufferung vorhanden. Die CPU und die IO-Module werden über das integrierte Spannungsversorgungsmodul gespeist.
 Datenblatt CP 311
S-DIAS CP 312
S-DIAS CP 312 Image
Das S-DIAS CPU-Modul CP 312 stellt eine leistungsfähige Prozessoreinheit für die S-DIAS IO-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie 2x Ethernet, VARAN, CAN-Bus, USB und eine tauschbare microSD Karte ist die Baugruppe vielseitig einsetzbar. Weiters ist eine RealTimeClock und ein nullspannungssicherer RAM-Bereich mit Batteriepufferung vorhanden. Die CPU und die IO-Module werden über das integrierte Spannungsversorgungsmodul gespeist.
 Datenblatt CP 312
VEB 031
VEB 031 Image

Manager Board

Mit diesem Manager Board können Geräte mit einem VARAN-Manager ausgestattet werden. Mittels einer integrierten PCI-Schnittstelle kann das Modul auf einfache Weise an eine Host-CPU angeschlossen werden. Um die Flexibilität noch weiter zu erhöhen, ist ein Zweifach-VARAN-Splitter integriert, der das Ausführen von zwei VARAN-Out Ports gestattet.

 Datenblatt VEB 031

VHDL Source Code Manager
VHDL Source Code Manager Image
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Manager sowie für den VARAN-Client erhältlich und beinhaltet alle notwendigen Komponenten und Funktionen die notwendig sind um einen bestehenden VHDL Code um eine VARAN Implementierung zu erweitern.
Netzwerkanalyse & PC Einsteckkarten
cifX
cifX Image

PC-Karte als VARAN Client Schnittstelle

Intelligente VARAN Client PC-Karte für die PC basierte Automatisierung. Datenaustausch zum Host-Prozess erfolgt über ein Dual-Port-Memory oder per DMA. cifX ist in allen gängigen Formfaktoren erhältlich und unterstützt alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle auf einer einzigen Hardware.

PCV 521
PCV 521 Image

PCI-Einsteckkarte

Die PCI-Einsteckkarte PCV 521 verfügt über einen integrierten VARAN-Manager und kann in jedem Standard-PC verwendet werden. VARAN-Module können so direkt an den PC angeschlossen und in harter Echtzeit angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

 Datenblatt PCV 521

PCV 531
PCV 531 Image

PCI-Einsteckkarte

Das PCI-Einsteckmodul PCV 531 (mit integriertem VEB 031) kann in jedem Standard-PC verwendet werden und dient als Schnittstelle zwischen PC und VARAN-Bus. Mit dem PCV 531 können somit VARAN-Module direkt vom PC angesteuert werden. Durch den integrierten VARAN-Splitter besitzt die Einsteckkarte zwei VARAN-Out Ports.

 Datenblatt PCV 531

VA 062
VA 062 Image

C-IPC Erweiterung

Mit dieser Erweiterungskarte kann der C-IPC um ein Analysetool für den VARAN-Bus erweitert werden. Der VARAN Analyzer kann über das VARAN Service Tool bedient werden. Das spezielle Design erlaubt eine einfache Montage und Befestigung der Erweiterungskarte.

 Datenblatt VA 062
VARAN Analyzer
VARAN Analyzer Image

VARAN Analyzer

Mit dem VARAN Analyzer kann das Übertragungsverhalten des Bussystems direkt an der Maschine analysiert werden. Die Datenpakete werden in Echtzeit aufgezeichnet und dekodiert. Bedient wird das handliche und robuste Gerät über den 5,7“ Touch-Screen. Die Darstellung erfolgt übersichtlich in tabellarischer und grafischer Form. Eine Vielzahl von Trigger- und Filterfunktionen unterstützen den Anwender. Der Analyzer kann im laufenden Betrieb einer Maschine angebunden werden – an jeder beliebigen Stelle im Netzwerk. Über die beiden VARAN-Schnittstellen lässt sich das Analysegerät auch in Linientopologien einbinden. Für weiterführende Analysen können die Daten über die USB-Schnittelle oder über TCP/IP exportiert werden.

 Datenblatt VARAN Analyzer
Motion
DIAS-Drives 100
DIAS-Drives 100 Image
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN

DIAS-Drive 100 ist ein modulares Servo-Antriebssystem für Mehrachs-Applikationen. Es besticht durch die außergewöhnlich kompakte Bauform und optimierte Verlustleistung. Pro System sind 1 – 8 Servoachsen möglich. 8 Achsen benötigen nur 300 mm x 155 mm x 152 mm (B x H x T) im Schaltschrank. Zur Auswahl stehen 2 Versorgungsmodule sowie Achsmodule für 1 oder 2 Servo-Antriebe in einem Leistungsbereich bis 2 KW. Die DIAS-Drives 100 sind mit zwei VARAN-Ports (1 x VARAN-In und 1 x VARAN-Out) ausgestattet.

 Datenblatt MDP 101-1  Datenblatt MDP 102-1  Datenblatt MDD 111-1  Datenblatt MDD 121-1

DIAS-Drives 300
DIAS-Drives 300 Image
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN

Die DIAS-Drives 300 sind mit 2 VARAN-Ports (1 x VARAN-In und 1 x VARAN-Out) ausgestattet. Die einfache Integration der Drives in VARAN-Bus-Netzwerke und der Aufbau von Linienstrukturen werden so ermöglicht. Die Drives erlauben zudem die Ansteuerung von bis zu drei Antrieben und sind in verschiedenen Ausführungen mit Ausgangsleistungen von 5 A bis hin zu 20 A pro Antrieb erhältlich.

 Datenblatt SDD 120  Datenblatt SDD 215  Datenblatt SDD 310  Datenblatt SDD 315  Datenblatt SDD 335

DIAS-Drives 1000
DIAS-Drives 1000 Image
Der Begriff „Kompakter Mehrachs-Servodrive“ wird mit der DIAS-Drive 1000-Serie auf eine neue Stufe gestellt. Dynamik, Präzision und das Preis-/Leistungsverhältnis dieser Baureihe überzeugen. Die SDD 1000 sind für dynamische Multiachs-Anwendungen konzipiert, wie sie beispielsweise bei Handling- und Robotik-Applikationen häufig zu finden sind. Das lüfter-basierte Konzept und der interne Zwischenkreisverbund sorgen für eine effiziente Energienutzung bzw. -verteilung. Die beim Bremsen erzeugte Energie wird zur Versorgung der anderen Komponenten genutzt.   Datenblatt SDD 1600
KEB COMBIVERT F5
KEB COMBIVERT F5 Image

KEB COMBIVERT F5 – umfasst ein komplettes Programm von Frequenzumrichtern und Servosystemen im Leistungsbereich 0,37 – 900 kW. Verfügbar in den Spannungsklassen 230, 400 und 690 V besitzt das in einem flexiblen Baukasten realisierte Programm universelle Eigenschaften zum leistungsfähigen Betrieb von Asynchron-, Synchron-, Linear-, Spindel- oder Torquemotore ohne oder mit Geberrückführung, die als Resolver, – Inkremental TTL, – Inkremental HTL, – SIN/COS, – SSI, – Hiperface, – Endat oder BISS ausgeführt sein kann.

Serielle Schnittstellentechnik für verschiedene Ethernet-basierende Protokolle befähigt KEB COMBIVERT F5 zur leistungsfähigen Anbindung in die Steuerungsebene. Die Antriebssteller übernehmen mit interner Drehzahl-, Drehmomentregelung oder dem Lageregelkreis zur Positionierung die dynamischen Aufgaben des Steuerungssystems.

KEB COMBIVERT F6-K
KEB COMBIVERT F6-K Image
KEB COMBIVERT F6-K ist gesteuerte und geregelte Antriebstechnologie, vorbereitet für die vernetzte Welt. In einem Baukasten mit sieben physikalischen Größen ist die integrierte Sicherheitsfunktion STO nach ISO 13849- Performance Level e / IEC 62061- SIL 3 als zweikanalige Lösung serienmäßig enthalten. Die Geräte sind besonders kompakt aufgebaut und für den Betrieb einzelner Achsen in Maschinen und Anlagen optimiert. Die gesamte Reihe bedient einen Leistungsbereich von 1,5 bis 900 kW in den Spannungsklassen 230 V AC, 400 V AC und 690 V AC.
Servoumrichter KE/KW
Servoumrichter KE/KW Image

Die kompakten Servoumrichter KE/KW sind jetzt auch mit VARAN verfügbar.

Die erfolgreichen Servoumrichter der AMKASYN Reihe KE/KW wurden um ein weiteres Feature ergänzt: Neben der außergewöhnlich kompakten Baugröße, der skalierbaren Leistungsfähigkeit und der umfangreichen Grundausstattung können die AMK Servoumrichter nun auch mit der Option VARAN ausgerüstet werden.

Die VARAN-Schnittstelle ist über die Optionskarte KW-RO5 in das AMKASYN Antriebssystem integrierbar. Die Integration des VARAN-Bus in das Antriebssystem von AMK ist ein weiterer Baustein für die Verbindung von Echtzeit und konsquenter Offenheit durch weltweite Standards. Extrem zeitkritische Aufgaben und hochpräzise Synchronisation sind so über den VARAN-Bus einfach und kostengünstig realisierbar.

Datenblatt Servoumrichter KE/KW
VAC 013
VAC 013 Image
VARAN-Interface

Dieses VARAN-Interface Modul dient zur Kommunikation zwischen einem DIAS-Drive und einer Steuerung mittels VARAN-Bus. Es wird in den DIAS-Drive eingebaut. Es enthält die Sicherheitsfunktionen SS1 (Safe Stop 1) (Stopkategorie 1 nach EN60204) zum sicheren Stillsetzen des Verstärkers und die „Sichere Wiederanlaufsperre“ STO (Safe Torque off). Zudem enthält das Interface digitale Eingänge, welche als schnelle Positions-Latcheingänge benutzt werden können. Durch den VARAN-Out Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

VST 011 Datenblatt VAC 013
VBI 021
VBI 021 Image
VBI 021 VARAN-Baumüller Interface

Die Interfacekarte VBI 021 erweitert einen Baumüller Servoverstärker der Serie „b maXX – 4000“ um eine VARAN-Bus-Schnittstelle. Jeder Drive dieser Baureihe kann so einfach mit einem VARAN-Bus-Anschluss ausgestattet oder nachgerüstet werden. Intern schließt die Karte an den Baumüller „BACI“-Bus an.

 Datenblatt VBI 021
VKI 022
VKI 022 Image
VARAN-KEB-F5-Interface

Diese VARAN-KEB-F5-Interfacekarte dient zur Kommunikation zwischen dem F5-Frequenzumrichter der Firma KEB und einer VARAN-Steuerung. Das Modul ver-fügt über eine VARAN-In und eine VARAN-Out Schnittstelle, die den Aufbau von Linienstrukturen ermöglichen.

 Datenblatt VKI 022
VST 011
VST 011 Image
VARAN-Interface für Servoantrieb

Das VST 011 ist ein sehr kompaktes Leistungsteil, dass für die Ansteuerung eines Schrittmotors bis maximal 5,0 A ausgelegt ist. Es sind die Betriebsmodi Vollschritt, Halbschritt und Mikroschritt möglich. Die maximale Schaltfrequenz der Ausgangsstufe beträgt 50 kHz. Der Motorausgang wird über den Enable-Eingang freigegeben. Zur Positionskontrolle des Schrittmotors ist ein Inkrementalgeber-Eingang vorhanden. Zusätzlich bietet das Modul 4 digitale Eingänge und 4 digitale Ausgänge. Durch den VARAN-Out-Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

VST 011 Datenblatt VST 011

VST 012
VST 012 Image
VARAN-Interface für Servoantrieb

Das VST 012 ist ein VARAN-Modul, dass für die Ansteuerung eines Schrittmotors bis maximal 10 A RMS ausgelegt ist. Es sind die Betriebsmodi Vollschritt, Halbschritt und Mikroschritt möglich. Die maximale Schaltfrequenz der Ausgangsstufe beträgt 50 kHz. Der Motorausgang wird über den Enable-Eingang freigegeben. Zur Positionskontrolle des Schrittmotors ist ein Inkrementalgeber-Eingang vorhanden. Zusätzlich bietet das Modul 4 digitale Eingänge und 4 digitale Ausgänge. Durch den VARAN-Out-Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.

VST 011 Datenblatt VST 012

Messverstärker & I/Os
Analog-Modul
Analog-Modul Image

Schnelles und präzises Analog-Modul für den VARAN-Bus

ADDI-DATA entwickelt ein Analog-Modul für den VARAN-Bus, mit dem der Anwender Messdaten schnell und zuverlässig nah an der Messstelle erfassen kann. Es verfügt über 16 differentielle Eingänge mit einer Erfassungsgeschwindigkeit von bis zu 100kHz und eine Auflösung von 16-Bit. Für den Einsatz in rauer Industrieumgebung ist das Modul in einem robusten Metallgehäuse untergebracht und entspricht der Schutzart IP 65. Es ist außerdem im erweiterten Temperaturbereich –40 °C / +85 °C einsetzbar und mit zahlreichen Schutzbeschaltungen ausgerüstet: galvanische Trennung bis 1000 V, Kurzschluss- und Verpolungsschutz etc. Datenblatt Analog-Modul
BlueLine
BlueLine Image

BlueLine Verstärker Typ 5080A

Der 4-kanalige oder 16-kanalige BlueLine Messverstärker Typ 5080A für Werkzeuginnendruck und Werkzeugwandtemperatur-Signale ist ein Teil des universellen BlueLine Datenerfassungs-Systems zur intelligenten Prozess-Überwachung und -Steuerung für den Spritzgiessprozess. Aufgrund der modularen Bauweise kann das gesamte Messsystem sehr einfach den jeweiligen Bedürfnissen individuell angepasst werden.

Merkmale:

Für Druck- oder Temperatursensoren (4 oder 16 Messkanäle)  Datenverbindung und Speisung über ein einziges Hybrid-Bus-Kabel  Signaleingang für Drucksensoren mit und ohne Empfindlichkeitserkennung (PRIASEDTM-System)  Signaleingang für Thermoelemente vom Typ N, J, K, L  Robust, platzsparend, kaskadierbar  Montage mehrerer Geräte auf Hutschiene ohne Kabelverbindung

 Datenblatt BlueLine Verstärker Typ 5080A
DEE 021
DEE 021 Image

Energieerfassungsmodul

Das DEE 021 dient zur Energieerfassung direkt an der Maschine. Die Spannungen der drei Eingangsphasen werden gemessen und zudem bis zu 12 Ströme erfasst. Das Modul verfügt über eine Echtzeit-Ethernet VARAN-, eine DIAS- sowie eine CAN-Busschnittstelle und kann so perfekt mit der Automatisierungswelt kommuni- zieren. Über die vier voneinander unabhängigen, 3-phasigen Kanäle lassen sich folgende Funktionen bestimmen und auswerten: Effektivwert Strom bzw. Spannung, Leistung, Cos f, Gesamtenergieverbrauch und Strom-Spitzenwert.

 Datenblatt DEE 021

Heißkanalregler
Heißkanalregler Image

Heißkanalregler profiTEMP pT-CUR

profiTEMP bietet einen Baukasten, mit dem sich die PSG-Heißkanalregeltechnik einfach in Spritzgußmaschinen oder Schaltschränke integrieren lässt. Der Regler für bis zu 250 Regelzonen bietet einen robusten und praxiserprobten Regelalgorithmus sowie einen großen Funktionsumfang wie beispielsweise Diagnosefunktionen. Über die integrierten Bussysteme VARAN, CAN, Ethernet und RS485/RS232 erfolgt die Kommunikation zu übergeordneten Steuerungen. Es können alle Prozess- und Einstellparameter gelesen und geschrieben werden. Somit wird der Heißkanalregler mit seinen maximal 250 Zonen mit minimalem Aufwand an nahezu jede Steuerung angekoppelt. Dadurch wird der volle Funktionsumfang direkt in der Maschinensteuerung mittels Ihrem integrierten Display abgebildet – so als wäre es ein Teil der Maschine.

Merkmale:   PID-Regelalgorithmus DynControl  Autotuningfunktion  Autarke Temperaturreglung direkt auf Regler-Karte  Fühlereingänge Thermoelement konfigurierbar  Heizausgänge je 16 A (Impulsgruppenmodus/Phasenanschnitt) mit Sicherheitsabschaltung  Heizstromüberwachung  cTUVus-Zertifizierung für US und kanadischen Markt

Datenblatt Heißkanalregler

Linearwegsensor
Linearwegsensor Image

Linearwegsensor LI

Die induktive Linearwegsensor-Familie LI ist mit einer VARAN-Schnittstelle ausgerüstet. Neben den bisher verfügbaren Ausgängen (U/I, SSI und IO-Link) sind die Linearwegsensoren auch mit Echtzeit-Ethernet erhältlich - für Anwendungen, in denen Achsen in harter Echtzeit geregelt werden müssen.

Merkmale:

 Hochauflösend  Magnetfeldresistent  Misst berührungslos und verschleißfrei  Hot-Plug-fähig  IP67 geschützt
Micropulse Profile AT
Micropulse Profile AT Image

Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Profil AT mit VARAN Echtzeit Industrial Ethernet

Präzises Messen des Verfahrwegs von Haupt- und Nebenachsen

Micropulse Wegmess-Systeme im Profilgehäuse sind berührungslos und absolut messende Systeme zur präzisen Erfassung einer oder mehrerer Messwege. Die Wegmess-Systeme zeichnen sich durch den robusten Aufbau mit hoher Schutzart, die einfache Montage und das verschleißfreie Messprinzip im Verbund mit hoher Genauigkeit aus. Ein großer Vorteil ist die preisgünstige Ein-Steckerlösung. Sie schneidet im Vergleich mit teuren Drei-Steckerausführungen bei den Systemkosten, wie Material und Installation, sehr gut ab.

Bis vier Achsen auf einem Wegmesssystem 

Die Messpositionen werden ohne Energiezufuhr durch bis zu vier passive Positionsgeber auf der Messstrecke mit Messbereichen von 50 bis 4000 mm berührungslos “markiert“. Der besondere Clou daran: Systembedingt lassen sich so mit einem einzigen Wegaufnehmer bis zu vier unterschiedliche Wege gleichzeitig erfassen. Die Wegmess-Systeme tolerieren einen seitlichen Versatz ebenso wie einen Höhenversatz von bis zu 15 mm.

Merkmale:

 berührungsloses Erfassen der Messposition  unempfindlich gegen Verschmutzung, IP 67  erschütterungs- und vibrationsunempfindlich  absolutes Ausgangssignal  Messlängen bis 4000 mm  pro System bis 4 Messwege  einfache und schnelle Montage  Ein- Steckerlösung spart Systemkosten Datenblatt BTL6-V11V
Micropulse Profile PF
Micropulse Profile PF Image

Wegmesssystem BTL PF V55V mit VARAN-Echtzeit-Ethernet und EUROMAP 75-1 Standard

Micropulse Wegmesssysteme in der Bauform Profil PF bestechen durch ihre flache Bauform, ihre hohe Zuverlässigkeit und ihre präzisen Messergebnisse. Sie arbeiten berührungslos und absolut messend und dienen der exakten Positionserfassung von einer oder zwei Achsen. Das Micropulse Profil PF setzt mit dem EUROMAP 75-1 auf den offenen internationalen Standard der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller und ist die ideale Lösung, wenn es darum geht, das Maschinendesign zu verbessern und die Anlagen-Effizienz zu steigern. Da es zwei Bewegungen gleichzeitig erfassen kann, lassen sich in Kunststoffspritzgießmaschinen z.B. die Funktionen „Form schließen/öffnen“ und „Formteil auswerfen“ parallel überwachen. Dies bietet erhebliche Vorteile aus technischer und wirtschaftlicher Sicht.

Merkmale:

 Berührungsloses Erfassen der Messposition -> erhöht die Maschinenverfügbarkeit  Ganzmetallgehäuse , IP 67 -> keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich  Messlängen bis 4572 mm -> ein System für viele Messaufgaben  2-farbige LEDs zur Status – und Diagnosevisualisierung -> sicherer Betrieb  Freie oder geführte Positionsgeber -> flexibel einsetzbar  Höhen- und Querversatz bis 15mm -> spart Kosten bei Design und Montage Datenblatt BTL6-V55V
Micropulse Profile Stab BZ
Micropulse Profile Stab BZ Image

Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Stab BZ mit VARAN Echtzeit Industrial Ethernet

VARAN–Feedbacksystem für hydraulisch geregelte Achsen

Micropulse Wegmesssysteme in der Stabbauform messen direkt, integriert im Druckbereich des Hydraulikzylinders, die aktuelle Kolbenposition. Mit der dynamischen, reproduzierbaren und hochgenauen Messung wird eine optimale Regelqualität der hydraulischen Achse erreicht. Die extrem schnelle und sichere Echtzeit- datenübertragung des VARAN Industrial Ethernet verknüpft mit der präzisen dynamische Messung der Kolbenposition des Micropulse BTLs prädestinieren das System für den Einsatz in anspruchsvollen Applikationen mit geregelten Achsen.

Material und Installationskosten senken

Durch die preisgünstige Einsteckerlösung des Micropulse Wegmesssystems lassen sich die Gesamtsystemkosten enorm senken. Klar, dass jede eingesparte Steckverbindung auch eine signifikante Fehlerquelle reduziert.

Merkmale:

 berührungsloses Erfassen der Messposition  druckfest bis 600 bar(1000bar) zur direkten Integration in den Druckbereich  unempfindlich gegen Verschmutzung, IP 67  erschütterungs- und vibrationsunempfindlich  absolutes Ausgangssignal  Messlänge bis 4000 mm  einfache und schnelle Montage  Ein-Steckerlösung spart Systemkosten Datenblatt BTL6-V11V-Stab
MSR-System
MSR-System Image
Das innovative MSR-System von SIGMATEK ist durch seine Modularität für die unterschiedlichsten Aufgaben in der Mess- und Regelungstechnik prädestiniert. Es kann mit bis zu 8 Basismodulen bestückt werden, die wiederum je 8 Messkanäle aufweisen. So entsteht eine flexible Konfiguration mit bis zu 192 digitalen bzw. 64 analogen Ein- und Ausgängen. Alle gebräuchlichen Mess- und Stellgrößen können so mit höchster Genauigkeit und einer Zykluszeit von bis zu 200 µs dezentral verarbeitet werden. Die Wandlungszeit beträgt 25 µs je Kanal (40 kHz).  Datenblatt
PVAI 011
PVAI 011 Image
Protected VARAN DMS-Modul Das Messbrücken-Modul PVAI 011 wird für Präzisionsmessungen in harter Echtzeit eingesetzt. Der IP65 geschützte Messwertumformer kann direkt in der Feldebene nahe am Sensor platziert werden. Es kann eine Messbrücke mit der Auflösung 1,1 mV/V in 4-Leitertechnik angeschlossen werden. Der Anschluss des Moduls erfolgt über die M12-Verbindungstechnik. Neben dem Bussignal wird die Leistungs-versorgung für das PVAI 011 über ein Hybridkabel mitgeführt.  Datenblatt
Spannungsmodul
Spannungsmodul Image

Spannungsmodul 8983A

Das Spannungsmodul 8983A ist eine Erweiterung der PRIAMUS BlueLine Familie um 8 Spannungssignale messen und analysieren zu können. Es unterstützt das offizielle EUROMAP75 Protokoll und ist somit universell einsetzbar. Das Gehäuse ist konzipiert für den Einbau in Steuerschränke und entspricht der DIN 43880. Für ein optimales Handling und zur schnellen Fehleranalyse werden alle Spannungssignale mittels Status LED optisch dargestellt. Jedes Spannungssignal ist mit einer Anstiegserkennung ausgestattet, welche für schnelle Umschaltfunktionen verwendet werden können.

Merkmale:

 Spannungseingänge: 8  Messbereich: ±40 V  Auflösung: 16 bit  Empfindlichkeit: 1,2 mV / bit  Frequenzgang: 0..2000 Hz  Max. Spannung: ±400 V  Eingangsimpedanz : >1 MΩ  Max. Messfehler: 0,1 % Datenblatt 8983A
PVDM 086
PVDM 086 Image
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 086 Das PVDM 086 wurde für die raue Industrieumgebung (IP67) ausgelegt. Es verfügt über 8 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend), welche rücklesbar sind und somit auch als Eingänge genutzt werden können. Um Linienstrukturen zu ermöglichen, ist zusätzlich zum VARAN-In Port ein VARAN-Out Port integriert. Die Versorgung des Moduls kann entweder über den VARAN-In Port oder optional über einen separaten Versorgungsstecker erfolgen.  Datenblatt
PVDM 087
PVDM 087 Image
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 087 Das Protected VARAN Digital Mischmodul PVDM 087 besitzt 4 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend) und 4 digitale Eingänge. Ein- und Ausgänge sind vom VARAN-Bus galvanisch getrennt. Eingänge und Ausgänge besitzen eine separate Spannungsversorgung. Die Ausgänge sind rücklesbar. Zusätzlich befinden sich diverse Diagnosefunktionen auf dem Modul. Um auftretende Störimpulse auf den Signalleitungen zu unterdrücken, sind entsprechende Eingangsfilter vorhanden. Neben den I/O-Steckern zeigen LEDs den Signalzustand sowie den Fehlerzustand an. Durch den VARAN-Out Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht. Die Baugruppe besitzt den Schutzgrad IP67.  Datenblatt
VDM 086
VDM 086 Image

Digitales Mischmodul

Das VARAN-Modul VDM 086 hat 8 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend). Diese Ausgänge sind kurzschlussfest und rücklesbar. Sie können somit auch als digitale Eingänge mit einem +24 V-Pegel verwendet werden. Um Linienstrukturen zu ermöglichen, ist zusätzlich zum VARAN-In Port ein VARAN-Out Port integriert.

 Datenblatt

Infrastruktur
Steck-Verbinder - Serie HC.26
Steck-Verbinder - Serie HC.26 Image
Für Geräte mit höherer Leistung (bis 10 A) und der Anforderung für getrennte Leistungsversorgung bietet TE Connectivity einen „8+4 Power/Ethernet Steckverbinder“. Entsprechende Hybridkabel sind verfügbar die in unterschiedlichen Ausführungen, schleppkettentauglich sowie nicht schleppkettentauglich erhältlich sind.  Fast Ethernet-taugliche Schnittstelle für Echtzeitbetrieb  8 zusätzliche Leistungskontakte in einem Gehäuse  Dauerhaft schock- und schwingfähig  Drehverriegelung und radiale Dichtelemente  IP67 für den harten Industriealltag
Industrial Mini I/O
Industrial Mini I/O Image
Industrial Mini I/O mit zuverlässiger Wire-to-Board-I/O-Schnittstelle, welche eine sichere Hochgeschwindigkeitsverbindung in verschiedenen Anwendungen und Winkeln ermöglicht. Mit seinen zwei Kontaktpunkten, die für sichere Verbindungen sorgen, ist dieser Verbindungsstecker für industrielle Umgebungen und hohe Vibrationsbelastungen ausgelegt und zeichnet durch erhöhte Zuverlässigkeit und signifikante Platzeinsparung aus.
M12 Steckverbinder
M12 Steckverbinder Image
Phönix Contact bietet einen M12 Steckverbinder für die Versorgung eines VARAN-Busteilnehmers bis 2 A mittels Hybridkabel. Der 8-polige Stecker/Buchse mit Schutzart IP 67 ist in verschiedenen Anschlussrichtungen verfügbar. Das Hybridkabel ist schleppkettentauglich und speziell für den industriellen Einsatz ausgelegt. Datenblatt M12 Stecker
RJ45 Stecker
RJ45 Stecker Image
RJ45 Stecker feldkonfektionierbar HARTING RJ Industrial

Industrietauglicher RJ45 Steckverbinder gemäß IEC 60603-7 zur zuverlässigen VARAN-Bus Verkabelung. Die Konfek-tionierung erfolgt ohne Spezialwerkzeug mit HARAX® Schnellanschlusstechnik und ist bis zu 10mal wieder-beschaltbar.

Datenblatt RJ45 Stecker

RJ45 Systemkabel
RJ45 Systemkabel Image

RJ45 Systemkabel HARTING RJ Industrial 

Industrietaugliche RJ45 umspritzte Systemkabel gemäß IEC 60603-7 zur zuverlässigen und schnellen VARAN-Bus Verkabelung. Besonders platzsparend durch gewinkelte Kabelabgänge.

Datenblatt RJ45 Kabel

SV 141
SV 141 Image
Der S-DIAS Splitter VARAN SV 141 ermöglicht mit seinen vier VARAN-Out Ports den Aufbau eines VARAN-Bussystems in Baumstruktur. Die VARAN-Out Ports besitzen eine softwareseitig schaltbare +24 V-Versorgung für den VARAN-Bus. Durch diese Versorgung können spezielle VARAN-Peripheriegeräte ohne zusätzliches Versorgungskabel am SV 141 angeschlossen und mit +24 V versorgt werden.  Datenblatt SV141
VBC 021
VBC 021 Image
Das VBC 021 Bus-Koppler Modul hat drei Standard VARAN-OUT Ports. Weiters zwei VARAN-IN und einen IP-Port.  Datenblatt VBC021
VBC 121
VBC 121 Image

Koppelmodul VARAN - EtherCAT

  • Zum Verbinden von VARAN- und EtherCAT Bus-Systemen
  • VARAN: 1x VARAN-In (RJ45), 3x VARAN-Out (RJ45), davon optional 1x Ethernet VtE (RJ45)
  • VARAN-Out Ports besitzen automatische Ethernet-Erkennung
  • EtherCAT: 1x EtherCAT-In (RJ45), 1x EtherCAT-Out (RJ45)
  Für den synchronen Datentransfer steht ein Dreifachpuffer, für den asynchronen Datentransfer steht CoE (CanOpen over EtherCAT) und VoE (Vendor over EtherCAT) zur Verfügung.  Datenblatt VBC121
VI 021
VI 021 Image
Das S-DIAS Anschaltmodul VI 021 dient zur Spannungsversorgung und Verbindung dezentraler S-DIAS Modulgruppen mit einer CPU durch den VARAN-Bus. Eine Modulgruppe besteht aus einem Anschaltmodul und bis zu 32 daran angeschlossenen S-DIAS Modulen. Durch den VARAN-Out Port wird der Aufbau des VARAN-Busses in einer Linienstruktur ermöglicht.  Datenblatt VI021
VSV 041, VSV 043, VSV 046
VSV 041, VSV 043, VSV 046 Image

Splittermodule

Diese Splitter-Module ermöglichen den Aufbau von Stern- und Mischtopologien. Das VSV 041 und 043 verfügen je über einen VARAN-In Port und vier VARAN-Out Ports. Zusätzlich ist ein IP-Port integriert, der den Anschluss von Servicegeräten und die Integration in Standard Ethernet-Netzwerke ermöglicht. Die VARAN-Out Ports des VSV 043 verfügen zudem über eine interne 24 V Spannungsversorgung. Diese ermöglicht es, Peripheriegeräte mit nur einem Kabel anzuschließen und gleichzeitig zu versorgen. Das VSV 046 hat einen VARAN-In und und fünf VARAN-Out Ports. Optional kann ein Out Port als IP-Schnittstelle verwendet werden.

 Datenblatt VSV 041   Datenblatt VSV 043  Datenblatt VSV 046

Implementierung & Evaluation
comX
comX Image

VARAN Client als flexibles Kommunikationsmodul

comX ist eine komplette Netzwerkanschaltung in den standardisierten kompakten Dimensionen 30mm x 70mm. Es basiert auf dem Netzwerkcontroller netX und enthält alle netzwerkspezifischen Komponenten, wie 2-Port Switch, Hub und Stecker. Datenaustausch zum Host erfolgt über ein 16kByte Dual-Port-Memory und alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle werden als Master oder Slave auf einer einzigen Hardware unterstützt.
netIC
netIC Image

VARAN Client als kompaktes DIL-32 Modul

netIC ist ein komplettes ‘Single Chip Modul’ in den Dimensionen eines DIL-32 IC. Es basiert auf dem Netzwerkcontroller netX50 und enthält alle netzwerkspezifischen Komponenten einer Feldbus- oder Real-Time-Ethernet Schnittstelle, inkl. integriertem 2-Port Switch und Hub. Datenaustausch zum Host-Prozess erfolgt über einen einfachen seriellen Port und alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle werden als Slave auf einer einzigen Hardware unterstützt.

netJACK
netJACK Image

VARAN Client als Wechselmodul

netJACK ist eine komplette Netzwerkanschaltung als geschlossenes IP 40 Modul. Es basiert auf netX Technologie und kann per Einschubmontage an jedem Punkt der Lieferkette ohneWerkzeug montiert werden. Datenaustausch zum Host erfolgt über PCI Express oder traditionellem Dual-Port-Memory.  Alle führenden Real-Time-Ethernet Protokolle werden als Master oder Slave auf einer einzigen Hardware unterstützt.

VARAN Starter Kit
VARAN Starter Kit Image

Das VARAN Starter Kit VSK 001 bietet einen einfachen Einstieg in die Echtzeit-Ethernet Technologie VARAN. Es umfasst ein Evaluationboard mit aufgestecktem Client-Board (VEB 011) sowie die benötigte Software, damit Neueinsteiger und erfahrene Entwickler die einfache Funktionsweise und Leistungsfähigkeit von VARAN kennen lernen und eigene Client-Anbindungen realisieren können.

Beim VSK 001 ist der VARAN-Manager in einem PC mit Standard-Netzwerkkarte als Softwarelösung realisiert. Die Kommunikation mit einem VARAN-Client erfolgt über Nested VARAN-Frames. Mittels einfachen Befehlssatzes werden Soll- und Istwerte mit einem Client ausgetauscht, wodurch eine lauffähige VARAN-Kommunikation schnell realisiert werden kann.

 Datenblatt TSY 021  Datenblatt TSY 031  Datenblatt TSY 041

VEB 011 / VEB 011-SPI
VEB 011 / VEB 011-SPI Image

Client Board

Das VEB 011 Client Board ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung des VARAN-Bus in alle möglichen Peripheriegeräte. Der Datenaustausch kann über DPRAM oder Businterface erfolgen. Zudem ist im I/O-Modus auch direktes Setzen und Lesen von I/Os möglich. Mit dem VEB 011-SPI kann ein Mikrocontroller über die SPI-Schnittstelle ange-bunden werden. Für den Datenaustausch stehen ein DPRAM und ein Wechselpuffer zur Verfügung. Betriebstemperatur 0 – 70 °C (Commercial Grade).

 Datenblatt VEB 011 (Commercial Grade)

VEB 011C
VEB 011C Image

Client Board

Dieses Client-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Der Datenaustausch kann über CANopen® oder DPRAM erfolgen. Betriebstemperatur 0 – 83 °C (Industrial Grade).

 Datenblatt VEB 011C (Industrial Grade)

VEB 012
VEB 012 Image

Client Board

Das VEB 012 ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung des VARAN-Bus in alle möglichen Peripheriegeräte. Der Datenaustausch kann über DPRAM oder Businterface erfolgen. Zudem ist im I/O-Modus auch direktes Setzen und Lesen von I/Os möglich. Betriebstemperatur 0 – 85 °C (Industrial Grade).

 Datenblatt VEB 012 (Industrial Grade)

VEB 013 / VEB 013-SPI
VEB 013 / VEB 013-SPI Image

Evaluation Board

Dieses Client-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Mithilfe der eingebauten Splitter-Funktion besitzt das Gerät anschließend zwei VARAN-Ports (VARAN-In und VARAN-Out). Mit dem VEB 013-SPI kann ein Mikrocontroller über die SPI-Schnittstelle ange-bunden werden. Für den Datenaustausch stehen ein DPRAM und ein Wechselpuffer zur Verfügung. Betriebstemperatur 0 – 70 °C (Commercial Grade).

 Datenblatt VEB 013 (Commercial Grade)

VEB 021 VEB 022
VEB 021 VEB 022 Image

Evaluation Boards

Durch die VARAN-Evaluation Boards wird Sensor- und Aktorherstellern ein rascher und einfacher Einstieg in die VARAN-Bustechnologie ermöglicht. Das VEB 021 Board verfügt über drei analoge Eingänge und einen analogen Ausgang, sowie je acht digitale Ein- und Ausgänge. An das VEB 022 wird vorzugsweise ein Mikro-controller eines Peripherie-Moduls über die Stiftleiste angeschlossen. Die Anbin-dung an den VARAN-Bus erfolgt jeweils über das VEB 011 Client-Board.

 Datenblatt VEB 021  Datenblatt VEB 022

VHDL Client & Splitter
VHDL Client & Splitter Image
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Manager sowie für den VARAN-Client erhältlich und beinhaltet alle notwendigen Komponenten und Funktionen die notwendig sind um einen bestehenden VHDL Code um eine VARAN Implementierung zu erweitern.
VHDL Source Code Manager
VHDL Source Code Manager Image
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Manager sowie für den VARAN-Client erhältlich und beinhaltet alle notwendigen Komponenten und Funktionen die notwendig sind um einen bestehenden VHDL Code um eine VARAN Implementierung zu erweitern.
Hydraulik & Pneumatik
4WRPDH
4WRPDH Image

Multi Ethernet Ventil

Durch die Skalierbarkeit steht eine breite Auswahl an Ventil- und Achsreglerfunktionalität zur Verfügung. Das Software Tool Indra Works DS ermöglicht die einfache Inbetriebnahme, Parametrierung und Diagnose aller Motion Control Systeme.

Merkmale:  Direktbetätigte Regelventile in Servoqualität  Nenngröße 6 und 10  Maximaler Betriebsdruck 315 bar  Maximaler Volumenstrom 100 l/min  Integrierte digitale Achsregelfunktionalität (IAC)  Busanbindung/Service-Schnittstelle mit VARAN

Istwert-Erfassung:   2 x konfigurierbare analoge Sensoren (Strom/Spannung)  1 x lineares Wegmesssystem (SSI, EnDat 2.2 oder 1Vss)  Interne Sicherheitsfunktion (einsetzbar bis Kategorie 4/PL e  gemäß EN 13849-1)  CE-Konformität nach EMV-Richtlinie 2004/108/EG

Datenblatt 4WRPDH

VARAN Manager
BlueLine Core Image
BlueLine Core
Regelgerät Der BlueLine Core Typ 8280B ist ein leistungsstarkes Regelgerät zur Überwachung, Steuerung und Regelung von Spritzgießprozessen. Das Herzstück dies... mehr erfahren
Control Panels ETV Image
Control Panels ETV
Control Panels ETV Die Control Panels ETV mit der leistungsstarken und verlustarmen EDGE-Technology sind intelligente Terminals mit integriertem VARAN-Manager zur ... mehr erfahren
Control Panels HGT Image
Control Panels HGT
Mobile Control Panels – Hot Facts Für eine starke Visualisierung und ein komfortables Bedienen sorgt das ... mehr erfahren
IPC 221 Image
IPC 221
Der IPC 221 ist ein Industrie-PC mit einem Celeron 1020E Prozessor. Er dient der Ansteuerung von S-DIAS Modulen und besitzt umfangreiche Schnittstellen wie z.B.: einen VARAN-Manager mit zwei VARAN... mehr erfahren
PCV 521 Image
PCV 521
PCI-Einsteckkarte Die PCI-Einsteckkarte PCV 521 verfügt über einen integrierten VARAN-Manager und kann in jedem Standard-PC verwendet werd... mehr erfahren
PCV 531 Image
PCV 531
PCI-Einsteckkarte Das PCI-Einsteckmodul PCV 531 (mit integriertem VEB 031) kann in jedem Standard-PC verwendet werden und dient als Schnitts... mehr erfahren
S-DIAS CP 111 Image
S-DIAS CP 111
12,5 mm schmales CPU-Modul SIGMATEK erweitert die S-DIAS Baureihe. Die leistungsfähige Prozessoreinheit besitzt einen 800 MHz EDGE2-Technology-Prozessor mit nur 2 W Verlustleistun... mehr erfahren
S-DIAS CP 112 Image
S-DIAS CP 112
Das S-DIAS CPU-Modul CP 112 stellt eine leistungsfä- hige Prozessoreinheit für die S-DIAS I/O-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x Ethernet, VARAN, CAN-Bus, USB u... mehr erfahren
S-DIAS CP 311 Image
S-DIAS CP 311
Das S-DIAS CPU-Modul CP 311 stellt eine leistungsfä- hige Prozessoreinheit für die S-DIAS IO-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie Ethernet, 2x VARAN, CAN-Bus, USB und eine tau... mehr erfahren
S-DIAS CP 312 Image
S-DIAS CP 312
Das S-DIAS CPU-Modul CP 312 stellt eine leistungsfähige Prozessoreinheit für die S-DIAS IO-Module dar. Durch die verschiedensten Schnittstellen wie 2x Ethernet, VARAN, CAN-Bus, USB und eine tausc... mehr erfahren
VEB 031 Image
VEB 031
Manager Board Mit diesem Manager Board können Geräte mit einem VARAN-Manager ausgestattet werden. Mittels einer integ... mehr erfahren
VHDL Source Code Manager Image
VHDL Source Code Manager
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Man... mehr erfahren
Netzwerkanalyse & PC Einsteckkarten
cifX Image
cifX
PC-Karte als VARAN Client Schnittstelle Intelligente VARAN Client PC-Karte für die PC basierte Automatisierung. Datenaustausch zum Host-Pro... mehr erfahren
PCV 521 Image
PCV 521
PCI-Einsteckkarte Die PCI-Einsteckkarte PCV 521 verfügt über einen integrierten VARAN-Manager und kann in jedem Standard-PC verwendet werd... mehr erfahren
PCV 531 Image
PCV 531
PCI-Einsteckkarte Das PCI-Einsteckmodul PCV 531 (mit integriertem VEB 031) kann in jedem Standard-PC verwendet werden und dient als Schnitts... mehr erfahren
VA 062 Image
VA 062
C-IPC Erweiterung Mit dieser Erweiterungskarte kann der C-IPC um ein Analysetool für den VARAN-Bus erweitert werden. Der VARAN Analyzer k... mehr erfahren
VARAN Analyzer Image
VARAN Analyzer
VARAN Analyzer Mit dem VARAN Analyzer kann das Übertragungsverhalten des Bussystems direkt an der Maschine analysiert werden. Die Datenpa... mehr erfahren
Motion
DIAS-Drives 100 Image
DIAS-Drives 100
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN DIAS-Drive 100 ist ein modulares Servo-Antriebssystem für Mehrachs-Applikationen. Es besticht durch die außergewöhnlich kompak... mehr erfahren
DIAS-Drives 300 Image
DIAS-Drives 300
Servo-Drive-Ansteuerung mit VARAN Die DIAS-Drives 300 sind mit 2 VARAN-Ports (1 x VARAN-In und 1 x VARAN-Out) ausgestattet. Die einfache Integ... mehr erfahren
DIAS-Drives 1000 Image
DIAS-Drives 1000
Der Begriff „Kompakter Mehrachs-Servodrive“ wird mit der DIAS-Drive 1000-Serie auf eine neue Stufe gestellt. Dynamik, Präzision und das Preis-/Leistungsverhältnis dieser Baureihe überzeugen.... mehr erfahren
KEB COMBIVERT F5 Image
KEB COMBIVERT F5
KEB COMBIVERT F5 – umfasst ein komplettes Programm von Frequenzumrichtern und Servosystemen im Leistungsbereich 0,37 – 900 kW. Verfügbar in den Spannungsklass... mehr erfahren
KEB COMBIVERT F6-K Image
KEB COMBIVERT F6-K
KEB COMBIVERT F6-K ist gesteuerte und geregelte Antriebstechnologie, vorbereitet für die vernetzte Welt. In einem Baukasten mit sieben physikalischen Größen ist die integrierte Si... mehr erfahren
Servoumrichter KE/KW Image
Servoumrichter KE/KW
Die kompakten Servoumrichter KE/KW sind jetzt auch mit VARAN verfügbar. Die erfolgreichen Servoumrichter der AMKASYN Reihe KE/KW wurde... mehr erfahren
VAC 013 Image
VAC 013
VARAN-Interface Dieses VARAN-Interface Modul dient zur Kommunikation zwischen einem DIAS-Drive und einer Steuerung mittels VARAN-Bus. Es wird in den DIAS-Drive ein... mehr erfahren
VBI 021 Image
VBI 021
VBI 021 VARAN-Baumüller Interface Die Interfacekarte VBI 021 erweitert einen Baumüller Servoverstärker der Serie „b maXX – 4000“ um eine VARAN-Bus-Schnitt... mehr erfahren
VKI 022 Image
VKI 022
VARAN-KEB-F5-Interface Diese VARAN-KEB-F5-Interfacekarte dient zur Kommunikation zwischen dem F5-Frequenzumrichter der Firma KEB und einer VARAN-Steuerung. Das Mod... mehr erfahren
VST 011 Image
VST 011
VARAN-Interface für Servoantrieb Das VST 011 ist ein sehr kompaktes Leistungsteil, dass für die Ansteuerung eines Schrittmotors bis maximal 5,0 A ausgelegt ist. ... mehr erfahren
VST 012 Image
VST 012
VARAN-Interface für Servoantrieb Das VST 012 ist ein VARAN-Modul, dass für die Ansteuerung eines Schrittmotors bis maximal 10 A RMS ausgelegt ist. Es sind die Be... mehr erfahren
Messverstärker & I/Os
Analog-Modul Image
Analog-Modul
Schnelles und präzises Analog-Modul für den VARAN-Bus ADDI-DATA entwickelt ein Analog-Modul für den VARAN-Bu... mehr erfahren
BlueLine Image
BlueLine
BlueLine Verstärker Typ 5080A Der 4-kanalige oder 16-kanalige BlueLine Messverstärker Typ 5080A für Werkzeuginn... mehr erfahren
DEE 021 Image
DEE 021
Energieerfassungsmodul Das DEE 021 dient zur Energieerfassung direkt an der Maschine. Die Spannungen der drei Eingangsphasen werden gemessen... mehr erfahren
Heißkanalregler Image
Heißkanalregler
Heißkanalregler profiTEMP pT-CUR profiTEMP bietet einen Baukasten, mit dem sich die PSG-Heißkanalregeltechnik ei... mehr erfahren
Linearwegsensor Image
Linearwegsensor
Linearwegsensor LI Die induktive Linearwegsensor-Familie LI ist mit einer VARAN-Schnittstelle ausgerüstet. Neben ... mehr erfahren
Micropulse Profile AT Image
Micropulse Profile AT
Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Profil AT mit VARAN Echtzeit Industrial Ethernet Präzises Messen des Verfahrwegs von Haupt- und Nebenachsen... mehr erfahren
Micropulse Profile PF Image
Micropulse Profile PF
Wegmesssystem BTL PF V55V mit VARAN-Echtzeit-Ethernet und EUROMAP 75-1 Standard Micropulse Wegmesssysteme in der Bauform Profil PF bestechen durch ihre fl... mehr erfahren
Micropulse Profile Stab BZ Image
Micropulse Profile Stab BZ
Micropulse Wegmesssystem BTL6-V11V Stab BZ mit VARAN Echtzeit Industrial Ethernet VARAN–Feedbacksystem für hydraulisch ... mehr erfahren
MSR-System Image
MSR-System
Das innovative MSR-System von SIGMATEK ist durch seine Modularität für die unterschiedlichsten Aufgaben in der Mess- und Regelungstechnik prädestiniert. Es kann mit bis zu 8 Basismodulen bestückt ... mehr erfahren
PVAI 011 Image
PVAI 011
Protected VARAN DMS-Modul Das Messbrücken-Modul PVAI 011 wird für Präzisionsmessungen in harter Echtzeit eingesetzt. Der IP65 geschützte Messwertumformer kann direkt in der Fel... mehr erfahren
Spannungsmodul Image
Spannungsmodul
Spannungsmodul 8983A Das Spannungsmodul 8983A ist eine Erweiterung der PRIAMUS BlueLine Familie um 8 Spannungssign... mehr erfahren
PVDM 086 Image
PVDM 086
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 086 Das PVDM 086 wurde für die raue Industrieumgebung (IP67) ausgelegt. Es verfügt über 8 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend), welche r... mehr erfahren
PVDM 087 Image
PVDM 087
Digitales IP67-Mischmodul PVDM 087 Das Protected VARAN Digital Mischmodul PVDM 087 besitzt 4 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend) und 4 digitale Eingänge. Ein- und Ausg?... mehr erfahren
VDM 086 Image
VDM 086
Digitales Mischmodul Das VARAN-Modul VDM 086 hat 8 digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend). Diese Ausgänge sind kurzschlussfest und ... mehr erfahren
Infrastruktur
Steck-Verbinder - Serie HC.26 Image
Steck-Verbinder - Serie HC.26
Für Geräte mit höherer Leistung (bis 10 A) und der Anforderung für getrennte Leistungsversorgung bietet TE Connectivity einen „8+4 Power/Ethernet Steckv... mehr erfahren
Industrial Mini I/O Image
Industrial Mini I/O
Industrial Mini I/O mit zuverlässiger Wire-to-Board-I/O-Schnittstelle, welche eine sichere Hochgeschwindigkeitsverbindung in verschiedenen Anwendungen und Winkeln ermöglicht. Mit seinen zwei Kontakt... mehr erfahren
M12 Steckverbinder Image
M12 Steckverbinder
Phönix Contact bietet einen M12 Steckverbinder für die Versorgung eines VARAN-Busteilnehmers bis 2 A mittels Hybridkabel. Der 8-polige Stecker/Buchse mit Schutzart IP 67 ist in verschiedenen Anschlu... mehr erfahren
RJ45 Stecker Image
RJ45 Stecker
RJ45 Stecker feldkonfektionierbar HARTING RJ Industrial Industrietauglicher RJ45 Steckverbinde... mehr erfahren
RJ45 Systemkabel Image
RJ45 Systemkabel
RJ45 Systemkabel HARTING RJ Industrial  Industrietaugliche RJ45 umspritzte Systemkabel gemäß IEC 60603-7 zur zuverlässige... mehr erfahren
SV 141 Image
SV 141
Der S-DIAS Splitter VARAN SV 141 ermöglicht mit seinen vier VARAN-Out Ports den Aufbau eines VARAN-Bussystems in Baumstruktur. Die VARAN-Out Ports besitzen eine softwareseitig schaltbare +24 V-Ve... mehr erfahren
VBC 021 Image
VBC 021
Das VBC 021 Bus-Koppler Modul hat drei Standard VARAN-OUT Ports. Weiters zwei VARAN-IN und einen IP-Port.  ... mehr erfahren
VBC 121 Image
VBC 121
Koppelmodul VARAN - EtherCAT Zum Verbinden von VARAN- und EtherCAT Bus-Systemen VARAN: 1x VARAN-In (RJ45), 3x VARAN-Out ... mehr erfahren
VI 021 Image
VI 021
Das S-DIAS Anschaltmodul VI 021 dient zur Spannungsversorgung und Verbindung dezentraler S-DIAS Modulgruppen mit einer CPU durch den VARAN-Bus. Eine Modulgruppe besteht aus einem Anschaltmodul und... mehr erfahren
VSV 041, VSV 043, VSV 046 Image
VSV 041, VSV 043, VSV 046
Splittermodule Diese Splitter-Module ermöglichen den Aufbau von Stern- und Mischtopologien. Das VSV 041 und 043 verfügen je über einen VA... mehr erfahren
Implementierung & Evaluation
comX Image
comX
VARAN Client als flexibles Kommunikationsmodul comX ist eine komplette Netzwerkanschaltung in den standardisierten kompakten Dimensionen 30mm x 70mm. Es basier... mehr erfahren
netIC Image
netIC
VARAN Client als kompaktes DIL-32 Modul netIC ist ein komplettes ‘Single Chip Modul’ in den Dimensionen eines DIL-32 IC. Es basiert auf ... mehr erfahren
netJACK Image
netJACK
VARAN Client als Wechselmodul netJACK ist eine komplette Netzwerkanschaltung als geschlossenes IP 40 Modul. Es basiert auf netX Technologie ... mehr erfahren
VARAN Starter Kit Image
VARAN Starter Kit
Das VARAN Starter Kit VSK 001 bietet einen einfachen Einstieg in die Echtzeit-Ethernet Technologie VARAN. Es umfasst ein Evaluationboard mit aufgestecktem Client-Board (VEB 011) sow... mehr erfahren
VEB 011 / VEB 011-SPI Image
VEB 011 / VEB 011-SPI
Client Board Das VEB 011 Client Board ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung des VARAN-Bus in alle möglichen Peripherieger?... mehr erfahren
VEB 011C Image
VEB 011C
Client Board Dieses Client-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Der Daten... mehr erfahren
VEB 012 Image
VEB 012
Client Board Das VEB 012 ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung des VARAN-Bus in alle möglichen Peripheriegeräte. Der Date... mehr erfahren
VEB 013 / VEB 013-SPI Image
VEB 013 / VEB 013-SPI
Evaluation Board Dieses Client-Board dient dazu, alle möglichen Peripherie-Geräte auf einfache Weise mit dem VARAN-Bus auszustatten. Mithi... mehr erfahren
VEB 021 VEB 022 Image
VEB 021 VEB 022
Evaluation Boards Durch die VARAN-Evaluation Boards wird Sensor- und Aktorherstellern ein rascher und einfacher Einstieg in die VARAN-Bustec... mehr erfahren
VHDL Client & Splitter Image
VHDL Client & Splitter
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Man... mehr erfahren
VHDL Source Code Manager Image
VHDL Source Code Manager
Bei der VARAN-Bus Implementierung mittels VHDL Code kann dieser bei SIGMATEK GmbH & Co KG bezogen und in den FPGA des eigenen Peripheriegerätes integriert werden. Der VHDL Code ist für den VARAN-Man... mehr erfahren
Hydraulik & Pneumatik
4WRPDH Image
4WRPDH
Multi Ethernet Ventil Durch die Skalierbarkeit steht eine breite Auswahl an Ventil- und Achsreglerfunktionalität zur Verfügung. Das Softwa... mehr erfahren